23. März: Der Börsen Vormittag

Date:

spot_img

Update: 18.21 Uhr

23. Mrz (Reuters) – Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen: 

15.45 Uhr – Die geplante Zusammenarbeit von Beyond MeatBYND.O mit PepsiPEP.O kommt bei Anlegern gut an. Die Aktien des Anbieters von Fleischersatzprodukten steigen an der Wall Street um 4,3 Prozent. Pepsi-Titel legen 0,6 Prozent zu. Die Gemeinschaftsfirma Planet Partnership bringt als erstes Produkt ein Dörrfleisch-Imitat heraus. Zukünftig wollen die beiden Firmen weitere Knabberartikel und Getränke auf pflanzlicher Basis entwickeln. 

14.05 Uhr – Die Aussicht auf Zugeständnisse der chinesischen Behörden hilft an der Wall Street notierten chinesischen Firmen. Der Internet-Konzern AlibabaBABA.N und der Uber-Rivale DidiDIDI.N legen vor US-Handelsstart jeweils rund 2,5 Prozent zu. Auch die chinesische Social-Media-Plattform WeiboWB.O notiert mehr als ein Prozent fester. Insidern zufolge haben chinesische Aufsichtsbehörden in den USA notierte Firmen des Landes aufgefordert, sich auf eine stärkere Offenlegung der Rechnungsprüfung vorzubereiten. Börsianer werteten dies als Signal, den Streit mit den USA über die Einsicht in die Bücher beilegen zu wollen. In der Vorwoche forderte Chinas Vizepremier Liu He die Behörden zu einer marktfreundlicheren Politik auf.

13.39 Uhr – Nach knapp einmonatiger Unterbrechung soll am Donnerstag in Moskau nach Angaben der russischen Zentralbank der Börsenhandel wieder aufgenommen werden. Der Handel solle zunächst für 33 Wertpapiere für einen begrenzten Zeitraum starten und Leerverkäufe verboten sein. Die Zentralbank hatte nach den Turbulenzen an den Finanzmärkten nach dem Einmarsch russischer Soldaten in der Ukraine den Handel ausgesetzt. Russische Staatsanleihen werden bereits seit Montag wieder gehandelt. Dabei versuchte die russische Zentralbank mit Stützungskäufen einen Kursverfall einzudämmen.

09.48 Uhr – Anleger lassen die Finger von LanxessLXSG.DE und folgen damit einer Empfehlung von Analysten. Die Aktien des Spezialchemiekonzerns geben mehr als zwei Prozent nach und führen damit die Verliererliste im MDax an. Goldman Sachs stufte die Titel auf „neutral“ von zuvor „buy“. Die Analysten von Jefferies stutzten das Kursziel auf 55 Euro von zuvor 62 Euro.

07.39 Uhr – Die vorläufige Zulassung für das Krebsmittel Minjuvi in Kombination mit Lenalidomid durch die Schweizer Behörde Swissmedic treibt die Aktien von Morphosys an. Die Titel der Biotechfirma steigen im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz um 4,5 Prozent.

23. März: Der Börsen Vormittag

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt ihr schon unsere Börsen News?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vorheriger Artikel23.03.22 Marktentwicklungen
Nächster ArtikelUkraine aktuell 23.03.22

Das könnte dir auch gefallen

US-Börsen finden nach Achterbahnfahrt keine gemeinsame Richtung

Frankfurt/New York, 27. Sep - Die Aussicht auf weitere drastische Zinserhöhungen der Notenbank Fed verdirbt US-Anlegern die Laune. Die New Yorker Börsen fanden am Dienstag...

27.09.22 US-Index Dow Jones schließt im Minus

New York, 27. Sep - An der Wall Street hat der Dow Jones am Dienstag nachgegeben. Der US-Leitindex verlor 0,4 Prozent auf 29.134,99 Punkte....
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking