Donnerstag, Februar 29, 2024
StartBörseVorbericht20.02.2023 Dax am Rosenmontag höher erwartet

20.02.2023 Dax am Rosenmontag höher erwartet

Frankfurt, 20. Feb – Zum Auftakt der neuen Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Montag höher starten. Am Freitag hatte er belastet von Zinssorgen 0,3 Prozent auf 15.482 Punkte verloren.

Der Datenkalender bleibt zu Wochenstart weitgehend leer. Auf dem Terminplan steht lediglich der europäische Konsumklima-Index. Analysten rechnen für Februar mit einer Verbesserung auf minus 19 Punkte von minus 20,9 Zählern. Impulse aus den USA bleiben am Rosenmontag aus, da die Wall Street feiertagsbedingt geschlossen ist (Presidents Day). In Brüssel beraten die EU-Außenminister über Russlands Krieg in der Ukraine.


Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen Handelstag
Stand
Dax15.482,00
Dax-Future15.568,00
EuroStoxx504.274,92
EuroStoxx50-Future4.297,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones33.826,69+0,4 Prozent
Nasdaq11.787,27-0,6 Prozent
S&P 5004.079,09-0,3 Prozent
Asiatische Indizes am MontagStandVeränderung
Nikkei27.517,22+0,0 Prozent
Shanghai3.275,35+1,6 Prozent
Hang Seng20.880,38+0,8 Prozent

20.02.2023 Dax am Rosenmontag höher erwartet

Quelle: Reuters

Symbolfoto: AgenaTrader

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Kennen Sie schon unser neues Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.