Montag, Juli 15, 2024
StartStartupsFit in den Frühling mit foodspring

Fit in den Frühling mit foodspring

Zone 2 Training: Das unterschätzte Geheimnis zu einem verbesserten Fitnesslevel

Es gibt zahlreiche Trainingsmöglichkeiten, um das persönliche Fitnesslevel zu steigern. Aber keine Methode ist so einfach und gleichzeitig so effektiv wie das Zone 2 Training. Auch wenn HIIT oder Cardio-Krafttraining oft im Rampenlicht stehen, gewinnt das Zone 2 Training in letzter Zeit an Beliebtheit, weil es eine Vielzahl an gesundheitlichen Vorteilen bietet, die oft unterschätzt werden.

Deswegen ist dieses Training nicht nur bei Ausdauersportlern, sondern auch bei Fitness-Begeisterten beliebt, die normalerweise auf höheren Intensitäts-Niveaus trainieren. Denn es zielt darauf ab, die aerobe Kapazität des Körpers zu erhöhen. Dadurch kann der Körper einer höheren Intensität leichter standhalten, weil die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems geringer ist.

Ein weiterer Vorteil des Zone 2 Trainings ist die daraus resultierende Erhöhung der mitochondrialen Dichte in den Zellen. Mitochondrien sind Strukturen in den Zellen, die ATP produzieren. Genau genommen sind Mitochondrien somit die Energiequellen der Zellen. Durch die Erhöhung der Anzahl an Mitochondrien im Körper kann dieser mehr Sauerstoff aufnehmen, was wiederum die Energieproduktion steigert. Somit wird die Effizienz innerhalb der Zellen gesteigert.

Zone 2 Training

Um beim Zone 2 Training das optimale Trainingsniveau zu finden, sollte man eine Herzfrequenz zwischen 60-70% der maximalen Herzfrequenz erreichen. Wenn keine Möglichkeit besteht, die Herzfrequenz zu messen, kann dies anhand der eigenen Empfindungen eingeschätzt werden. Auf einer Anstrengungsskala von 1-10 sollte man sich beim Zone 2 Training etwa auf einem Level von 2-3 befinden.

Man sollte also in der Lage sein, nebenbei noch eine Unterhaltung zu führen. Die einfachste Methode, um ein Zone 2 Training durchzuführen, ist das Radfahren auf einem stationären Fahrrad. Hierbei lässt sich die Herzfrequenz einfach kontrollieren und damit konstant halten.

Nur ein bis zwei 30-60 minütige Trainingseinheiten pro Woche reichen aus, um die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Noch dazu benötigt der Körper im Vergleich zu intensiveren Trainingseinheiten nach einem Zone 2 Training deutlich weniger Zeit zur Erholung. Dadurch lassen sich die Einheiten einfacher in den Trainingsplan integrieren.

Aber auch nach weniger anstrengenden Trainingseinheiten ist die richtige Ernährung entscheidend, um die Muskeln mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Hier bietet foodspring eine große Auswahl an Protein Pulvern an, die den Bedürfnissen jedes Sportlers und jeder Sportlerin gerecht werden. Ob Whey Protein, Clear Whey oder Vegan Protein, bei foodspring findet sich das passende Protein Pulver für jeden Geschmack und jedes Ziel.

Durch eine Integration des Zone 2 Trainings und einer ausgewogenen, proteinreichen Ernährung lassen sich schnelle Trainingserfolge erzielen und die körperliche Fitness signifikant gesteigert werden. Probiert es aus!

Whey Protein, Clear Whey und Vegan Protein sind auf www.foodspring.de erhältlich und kosten je 32,99 €.

Quelle STUDIO BRANDFORMANCE

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.