Donnerstag, Mai 30, 2024
StartBörseWall Street startet optimistisch ins Jahr

Wall Street startet optimistisch ins Jahr

Frankfurt, 03. Jan – Die Hoffnung auf ein besseres Börsenjahr treibt die Wall Street am ersten Handelstag 2023 an. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte zur Eröffnung am Dienstag 0,2 Prozent höher bei 33.149 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 stieg um 0,4 Prozent auf 3853 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterte um 0,9 Prozent auf 10.562 Punkte. Am Montag waren die US-Börsen feiertagsbedingt noch geschlossen.

„Die gute Nachricht ist, dass wir das Jahr 2022 aus dem Rückspiegel betrachten können. Die schlechte Nachricht ist, dass es zumindest in den ersten Monaten 2023 auch eine holprige Fahrt werden könnte“, sagte Art Hogan, Chefmarktstratege beim Vermögensverwalter B. Riley Wealth.

Der vorsichtige Optimismus gab Technologie- und Wachstumswerten Auftrieb. Die Kurse von Amazon, Microsoft und der Facebook-Mutter Meta zogen zwei bis knapp fünf Prozent an. Für Tesla ging dagegen nach dem schwärzesten Börsenjahr seit der Erstnotiz 2010 die Talfahrt weiter. Die Aktie des E-Autobauers verlor nach einem Quartalsabsatz unter den Markterwartungen 6,8 Prozent auf 144,64 Dollar.

Wall Street startet optimistisch ins Jahr

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Vagn Olsen auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.