9.5 C
München
Mittwoch, März 22, 2023

Wall-Street-Rally gibt Asien-Börsen Auftrieb

Expertenmeinungen

Frankfurt/Tokio, 14. Okt – Kräftige Kursgewinne an der Wall Street ermuntern Anleger zur Rückkehr an die asiatischen Aktienmärkte. Der japanische Nikkei-Index stieg am Freitag um 3,5 Prozent auf 27.145 Punkte und die chinesische Börse in Shanghai um zwei Prozent auf 3078 Zähler. 

Aus Sicht des Anlagestrategen Maki Sawada von der japanischen Investmentbank Nomura handelte es sich aber lediglich um eine kurzfristige Erholung als Reaktion auf vorangegangene Verluste. Auch die Experten der US-Bank Morgan Stanley sagten größere Kursschwankungen voraus. In China machten zudem wachsende wirtschaftspolitische Spannungen mit den USA und das Wiederaufflammen der Coronavirus-Pandemie Investoren nervös. 

Zu den Favoriten am japanischen Aktienmarkt zählte das Nikkei-Schwergewicht Fast Retailing mit einem Kursplus von 8,4 Prozent. Die Mutter der Modekette „Uniqlo“ hatte dank der Yen-Schwäche einen Rekord-Quartalsgewinn verbucht und für das Gesamtjahr einen Anstieg des operativen Ergebnisses in Aussicht gestellt.

Auch Ryohin Keikaku peilt nach einer robusten Zwischenbilanz einen höheren Betriebsgewinn an. Die Aktien der Mutter des Mode- und Einrichtungshauses „Muji“ stiegen um sieben Prozent. 

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
Nikkei27.148,80 +3,5 
Topix1.898,19 +2,4 
Shanghai3.076,09 +2,0 
CSI3003.851,37 +2,6 
Hang Seng16.937,57 +3,4 
Kospi2.211,30 +2,2 
Euro/Dollar0,9784 
Pfund/Dollar1,1320 
Dollar/Yen147,43 
Dollar/Franken0,9980 
Dollar/Yuan7,1706 
Dollar/Won1.427,45 

Wall-Street-Rally gibt Asien-Börsen Auftrieb

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse