Wall Street fester – Hoffnung auf Friedensgespräche

Date:

spot_img

Frankfurt, 25. Feb (Reuters) – Anleger an der Wall Street haben sich am Freitag vorsichtig vorangetastet. Einen Tag nach Beginn russischer Angriffe auf die Ukraine sorgten Signale für eine Gesprächsbereitschaft Russlands für Erleichterung.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte lag 0,7 Prozent höher bei 33.456 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,6 Prozent auf 4313 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq trat bei 13.454 Punkten auf der Stelle. 

Wall Street

Einem Agenturbericht zufolge ist Russland zu Gesprächen mit der Ukraine bereit. Börsianer hofften auf einen unblutigen Fall der Ukraine. „Investoren schauen jetzt auf den Markt, als ob Russland die Ukraine kontrollieren wird, und versuchen abzuschätzen, was das für die Weltwirtschaft und was das für die Energiepreise bedeutet“, sagte Rick Meckler, Partner bei Cherry Lane Investments.

Finanztitel und Aktien großer Tech-Konzerne wanderten zurück in die Depots. Bank of America gewannen 1,9 Prozent, Tesla zogen 0,8 Prozent an. Den zweiten Tag in Folge griffen Investoren bei Rüstungsfirmen zu. Die Aktien von Lockheed Martin, Northrop Grumman und L3Harris Technologies stiegen um bis zu 1,2 Prozent.

Der auf handgemachte Dinge spezialisierte Online-Marktplatz Etsy lockte die Anleger mit einem überraschend starken Schlussquartal an. Die Aktien gewannen zwölf Prozent. 

Wall Street fester – Hoffnung auf Friedensgespräche

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Israelische Intel-Tochter Mobileye beantragt Börsengang in den USA

Bangalore, 30. Sep- Die israelische Tochter des weltgrößten Chipkonzerns Intel, Mobileye, hat offizell einen Börsengang in den USA beantragt. Unter dem Kürzel "MBLY" sollen die...

Wall Street stabilisiert – Nike auf Talfahrt

Frankfurt, 01. Okt - Nach den Kursverlusten der vergangenen Wochen lässt der Verkaufsdruck an der Wall Street etwas nach. Wieder aufgeflammte Zinserhöhungsängste bremsten die Erholung der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking