Wall Street fester – Anleger bangen um Musks Twitter-Deal

Date:

Frankfurt, 13. Mai (Reuters) – Die US-Börsen haben sich zum Ausklang einer verlustreichen Börsenwoche erholt gezeigt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte lag am Freitag 0,7 Prozent höher bei 31.975 Punkte. Der breiter gefasste S&P 500 stieg um 1,3 Prozent auf 3982 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq zog um 2,5 Prozent auf 11.650 Punkte an. 

Auf Wochensicht steuerten die Indizes dennoch auf ein Minus von bis zu vier Prozent zu. Die Belastungsfaktoren, die die Kurse in den vergangenen Wochen auf Talfahrt geschickt hatten, sind nicht verschwunden: Der Ukraine-Krieg tobt weiter, die US-Notenbank Fed ist mitten in einem Zinserhöhungszyklus und China kämpft mit strengen Lockdowns gegen das Wiederaufflammen der Coronavirus-Pandemie.

Aufregung gab es um Twitter, dessen Aktien um elf Prozent einbrachen. Tesla-Chef Elon Musk legte seine 44 Milliarden Dollar schwere Übernahme auf Eis und begründete dies mit noch fehlenden Informationen zur Zahl der Spam- und Falschkonten bei dem Kurznachrichtendienst. Die Papiere von Tesla gewannen sechs Prozent. „Die Aktien von Tesla reagieren mit einer gewissen Erleichterung auf die Möglichkeit, dass Vorstandschef Musk weniger seiner Anteile verkaufen müsste, um den Kauf von Twitter zu finanzieren, und mehr Zeit hätte, sich auf die Leitung des weltgrößten Elektrofahrzeugherstellers zu konzentrieren“, sagte Ben Laidler, Marktstratege vom Broker eToro.

Die Aktien der US-Fluggesellschaft United Airlines kletterten um drei Prozent. Eine grundsätzliche Einigung mit der Pilotengewerkschaft über neue Vertragsbedingungen trieb die Papiere an.

Wall Street fester – Anleger bangen um Musks Twitter-Deal

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Starke Firmenbilanzen geben Wall Street Auftrieb

Frankfurt, 26. Mai (Reuters) - Ermutigende Firmenbilanzen und optimistische Ausblicke locken Anleger an die Wall Street. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung...

Fed-Protokolle schieben Börsen an

Frankfurt, 26. Mai (Reuters) - Die Aussicht auf umsichtige Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed lässt europäische Anleger aufatmen. Konjunktursorgen dämpften die Kauflaune an Christi Himmelfahrt allerdings. Dax...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking