Sonntag, Mai 19, 2024
StartMeldungVorsichtiger Optimismus der Privatanleger bezüglich der US-Wirtschaft

Vorsichtiger Optimismus der Privatanleger bezüglich der US-Wirtschaft

 

  • Die SERIX-Stimmung für die drei wichtigsten US-Indizes erholt sich leicht nach einem stark rückläufigen November
  • Europäische Privatanleger reagieren auf erste optimistische Anzeichen für die US-Wirtschaft im Dezember
  • 123,6 Millionen Wertpapiere wurden im Dezember 2023 auf Spectrum gehandelt

Spectrum Markets („Spectrum“), der paneuropäische Handelsplatz für Wertpapiere mit Sitz in Frankfurt, hat seine SERIX-Stimmungsdaten für europäische Privatanleger für den Monat Dezember veröffentlicht. Diese lassen Anzeichen für eine vorsichtige Erholung der Stimmung gegenüber US-Indizes erkennen, da die Konjunktur in Amerika angezogen hat.

Die SERIX-Stimmung für die drei wichtigsten US-Indizes verbesserte sich im Dezember nach einem starken Einbruch im November deutlich, blieb jedoch hinter den positiven Erwartungen zurück. Der S&P 500 stieg von 89 auf 95, der NASDAQ 100 von 93 auf 98 und der DOW JONES geringfügig von 95 auf 96.

Der SERIX-Wert zeigt die Stimmung der Privatanleger an, wobei eine Zahl über 100 für eine optimistische Stimmung und eine Zahl unter 100 für eine pessimistische Stimmung steht. (Weitere Informationen zur Methodik siehe unten).

Marktmeinung

Die Stimmung der europäischen Privatanleger gegenüber den wichtigsten US-Indizes, ersichtlich aus den entsprechenden SERIX-Werten, hat sich vor dem Hintergrund zunehmender optimistischer Erwartungen für die US-Wirtschaft leicht verbessert.

Der Vertrauenszuwachs resultiert aus dem ungewöhnlichen Rückgang der US-Inflation nach dreieinhalb Jahren. Dies führte zu erhöhten Investitionsausgaben, was wiederum die Erwartungen der Finanzmärkte beflügelte. Die Andeutung der US-Notenbank, die Zinssätze zum ersten Mal seit 2020 zu senken, trug möglicherweise weiter zu diesem positiven Stimmungsumschwung bei.

Die Erholung der US-Wirtschaft wurde vor allem durch einen Aufschwung im Dienstleistungssektor vorangetrieben, aber auch der Einzelhandel erlebte eine Trendwende, nachedem die Daten des US-Handelsministeriums für Dezember über den Erwartungen lagen. Mehrere Wirtschaftsexperten hoben daraufhin ihre Wachstumsprognosen für das vierte Quartal an.

„Die europäischen Privatanleger waren im November in Bezug auf die drei großen US-Indizes extrem pessimistisch gestimmt und der SERIX für den S&P 500, den NASDAQ 100 und den DOW JONES lag so tief wie seit dem Sommer 2021 nicht mehr. Obwohl die Stimmung insgesamt immer noch eher pessimistisch ist, schien sich diese im Dezember abzuschwächen, wie die SERIX-Daten zum Jahresende zeigen“, so Michael Hall, Head of Distribution bei Spectrum Markets.

„Trotz der ermutigenden Wirtschaftsaussichten und der Erholung der zugrunde liegenden Marktindizes deuten unsere Daten darauf hin, dass die europäischen Privatanleger in Bezug auf die USA nach wie vor vorsichtig sind, auch wenn die kürzliche Entspannung der finanziellen Situation zu einer bemerkenswerten Veränderung im Handelsverhalten der Privatanleger beigetragen zu haben scheint“, fügt Hall hinzu.

Spectrum Dezember-Daten

Im Dezember 2023 wurden 123,6 Millionen Wertpapiere auf Spectrum gehandelt, wobei
34,6 % der Trades außerhalb der traditionellen Handelszeiten (d. h. zwischen 17:30 und 9:00 Uhr MEZ) stattfanden.

83,8 % der gehandelten Wertpapiere bezogen sich auf Indizes, 9,7 % auf Währungspaare,
3,7 % auf Rohstoffe, 2,6 % auf Aktien und 0,2 % auf Kryptowährungen, wobei die drei am häufigsten gehandelten Basiswerte der DAX 40 (28,2 %), der NASDAQ 100 (23,6 %) und der S&P 500 (17,4 %) waren.

Betrachtet man die SERIX-Daten für die drei wichtigsten zugrundeliegenden Werte, so blieb der DAX 40 mit 97 Punkten unverändert im pessimistischen Bereich, der NASDAQ 100 stieg leicht auf 98 Punkte an, ähnlich wie der S&P 500, der einen Anstieg auf anhaltend negative 95 Punkte verzeichnete.

Privatanleger

 

Vorsichtiger Optimismus der Privatanleger bezüglich der US-Wirtschaft

Foto von Michael Hall und Graphik für den SERIX der drei US-Indizes S&P, NASDAQ und Dow Jones (Quelle für beide: Spectrum Markets)

Kennen Sie schon das Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen. Eine kostenlose Leseprobe von Paul F gibt es bei United Kiosk. Ebenfalls finden Sie die aktuelle Ausgabe im Lesezirkel von Sharemagazines.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.