USA melden Fortschritte in Verhandlungen um Atomabkommen mit Iran

Date:

Washington, 26. Feb (Reuters) – Im Ringen um die Wiederbelebung des internationalen Atomabkommens mit dem Iran haben die Unterhändler offenbar Fortschritte erzielt. Wie ein Sprecher des US-Außenministeriums am Freitag mitteilte, seien allerdings schwierige Fragen offengeblieben.

„In den vergangenen ein oder zwei Wochen gab es bedeutende Fortschritte. Wir haben die Bereiche, die noch geklärt werden müssen, deutlich eingegrenzt“, sagte er. 

Ziel der Verhandlungen ist es, zu der ursprünglichen Vereinbarung aus dem Jahr 2015 zurückzukehren. Diese sieht vor, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, einschließlich derer, die die Ölverkäufe des Landes betreffen.

Im Gegenzug soll der Iran seine nuklearen Aktivitäten einschränken. Die USA hatten das Abkommen 2018 unter dem damaligen Präsidenten Donald Trump einseitig aufgekündigt und Sanktionen wieder in Kraft gesetzt. Der Iran hielt sich daraufhin nicht mehr an alle Einzelheiten des Vertrags. Das Land bestreitet seit langem, Atomwaffen bauen zu wollen und erklärt, sein Atomprogramm diene ausschließlich friedlichen Zwecken.

USA melden Fortschritte in Verhandlungen um Atomabkommen mit Iran

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Polens Parlament stimmt für Auflösung umstrittener Disziplinarkammer

Warschau, 26. Mai (Reuters) - Polens Parlament hat im Streit mit der Europäischen Union über die Unabhängigkeit seiner Justiz für eine Abschaffung der umstrittenen Disziplinarkammer für...

Russland und Ukraine kämpfen um den Donbass

Kiew/Switlodarsk, 26. Mai (Reuters) - Die ukrainischen Verteidiger des Donbass im Osten des Landes sehen sich nach eigenen Angaben einer russischen Übermacht ausgesetzt. "Russland ist im...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking