Samstag, Dezember 9, 2023
StartBörseSchlussberichtUS-Index Dow Jones schließt im Minus

US-Index Dow Jones schließt im Minus

Frankfurt/New York, 06. Dez (Reuters) – Konjunktursorgen haben die US-Börsen auch am Dienstag belastet. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss ein Prozent tiefer auf 33.596 Punkten. Der technologielastige Nasdaq.IXIC gab zwei Prozent auf 11.014 Punkte nach, der breit gefasste S&P 500.SPX büßte 1,4 Prozent auf 3941 Stellen ein. Analysten erwarten eine Fortsetzung des Abwärtstrends. Der Markt müsse erkennen, dass eine Rezession wohl Realität und nicht nur eine Hypothese sei, sagte Jason Pride vom Vermögensverwalter Glenmede. „In Rezessionen notieren die Märkte im Durchschnitt mit einem Abschlag zum fairen Wert, was bisher nicht der Fall war“, so Pride. „Es gibt keinen einzigen Fall in der Geschichte, in dem ein Markt die Talsohle erreicht hatte, bevor die Rezession begann.“

Anleger richten ihren Blick nun bereits auf die Sitzung der US-Notenbank Fed nächste Woche. Zuletzt hatte ein überraschend starkes Wachstum des US-Dienstleistungssektors und die unerwartet robusten US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag Hoffnungen einen Dämpfer versetzt, die US-Notenbank könnte angesichts der jüngsten Anzeichen einer nachlassenden Inflation das Tempo und die Intensität ihrer Zinserhöhungen verringern. Im Blick der Anleger stand auch der Bundesstaat Georgia, wo in einer Stichwahl entschieden wird, ob die Demokraten von Präsident Joe Biden ihre hauchdünne Mehrheit im Senat ausbauen können.

ÖL UNTER DRUCK – INVERSE RENDITEKURVE BEI STAATSANLEIHEN

Die Zins- und Konjunkturängste belasteten den Ölmarkt. Der Preis für Rohöl der Nordsee-Sorte BrentLCOc1 gab 3,7 Prozent auf 79,62 Dollar pro Barrel (159 Liter) nach. Die leichte US-Sorte WTICLc1 verlor 3,3 Prozent auf 74,36 Dollar. Nachdem die Rohölpreise über Nacht bereits knapp 3,5 Prozent nachgaben, gerieten auch Unternehmen aus dem Öl- und Gassektor unter Druck. Die US-Branchengrößen Exxon MobilXOM.N, ChevronCVX.N und Marathon OilMRO.N büßten zwischen 2,6 und 3,8 Prozent ein.

Die Renditen der langlaufenden Staatsanleihen sanken stärker als die Renditen der kurzlaufenden Bonds. Das vertiefte die inverse Renditekurve – ein Marktindikator für eine sich abzeichnende Rezession. So rentierten die zwei-US2YT=RR und zehnjährigen US-StaatsanleihenUS10YT=RR 4,381 beziehungsweise 3,566 Prozent. Normalerweise liegen die Zinsen für lange Laufzeiten über den Zinsen für kurze Laufzeiten.

US-MEDIENGESETZ BELASTET META – BANKENCHEFS SEHEN SCHWARZ

Die Papiere von MetaMETA.O fielen um 6,8 Prozent. Die Facebook-Mutter droht bei Verabschiedung eines umstrittenen US-Mediengesetzes mit der Entfernung aller Nachrichten auf der Plattform. 

Die Zins- und Konjunktursorgen drückten auch andere Werte wie Amazon, Tesla, Netflix und Microsoft, die zwischen 1,4 und 3,0 Prozent nachgaben.

Apple ließen 2,5 Prozent Federn. Das Unternehmen schraubt laut „Bloomberg“ seine Ziele bei der Entwicklung von selbstfahrenden Elektroautos zurück.

Auch für den US-Bankensektor ging es nach pessimistischen Prognosen aus den Vorstandsetagen abwärts. Bank of America BAC.N sackte 4,3 Prozent ab, nachdem Vorstandschef Brian Moynihan gesagt hatte, er erwarte 2023 drei Quartale milde Rezession. Die anderen US-Großbanken wie Wells FargoWFC.N, Goldman SachsGS.N, Morgan StanleyMS.N und CitigroupC.N verloren zwischen 0,6 und 2,6 Prozent.

New York, 06. Dez (Reuters) – An der Wall Street hat der Dow Jones am Dienstag nachgegeben. Der US-Leitindex verlor 1 Prozent auf 33.596,34 Punkte. Der technologielastige Nasdaq gab 2 Prozent auf 11.014,89 Punkte nach und der breit gefasste S&P 500 büßte 1,4 Prozent auf 3.941,26 Punkte ein.

US-Staatsanleihen

T-BondsKursaktuellVeränderungabsolutRenditeaktuellRenditeVortag
10-jährige<US10YT=RR>105,0000+0,64063,5243,599
30-jährige<US30YT=RR>108,5156+1,53133,5373,616

Statistik für Nyse und Nasdaq

NyseNasdaq
Anzahl der gehandelten Aktien in Mio.1.0194.633
Anzahl der Werte mit Kursgewinnen1.1411.381
Anzahl der Werte mit Kursverlusten2.9873.238
Anzahl der unveränderten Werte281523

US-Index Dow Jones schließt im Minus

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Tumisu auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.