-2.7 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

US-Autobauer Rivian ruft Fahrzeuge wegen Problemen mit der Lenkung zurück

Expertenmeinungen

Bangalore, 08. Okt (Reuters) – Der amerikanische Elektroautobauer Rivian ruft wegen möglicher Probleme mit losen Halterungen an der Lenkung fast 13.000 Fahrzeuge zurück in die Werkstätten. „In seltenen Fällen kann sich die Mutter vollständig lockern“, erklärte Rivian Geschäftsführer Scaringe in einem Schreiben an die Kunden und forderte sie zur Vorsicht auf.

Es sei wichtig, potenzielle Risiken nicht zu verharmlosen, die Rückrufaktion würde von Rivian aber freiwillig durchgeführt. Zuvor waren in sieben Fällen Probleme mit der Lenkung bekannt geworden. Zu Schaden gekommen war dabei aber niemand. Rivian gilt als Tesla-Konkurrent und peilt für dieses Jahr ein Produktionsziel von 25.000 Fahrzeugen an. Im dritten Quartal produzierte Rivian 7363 Fahrzeuge und lieferte 6584 Fahrzeuge aus. Im Vorquartal hatte das Unternehmen 4401 Fahrzeuge hergestellt und 4467 an die Kunden übergeben.

US-Autobauer Rivian ruft Fahrzeuge wegen Problemen mit der Lenkung zurück

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse