-2.7 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

US-Anleger machen Kasse – Powell-Rede im Blick

Expertenmeinungen

Frankfurt, 08. Sep – In Erwartung eines anhaltend hohen Zinserhöhungstempos der Notenbank Fed nehmen einige US-Anleger Gewinne mit. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 fielen zur Eröffnung am Donnerstag um ein knappes halbes Prozent. 

Fed-Chef Jerome Powell bekräftigte den Willen seines Hauses, die Inflation in den Griff zu bekommen. Die Zinserhöhungen würden fortgesetzt, bis dieses Ziel erreicht habe. Er warnte vor einer voreiligen Lockerung der Geldpolitik. Derzeit sei ein Tauziehen gegensätzlicher Faktoren zu beobachten, sagte Willem Sels, Chef-Anleger der Vermögensverwaltung der Bank HSBC. Auf der einen Seite müsse die Inflation bekämpft werden, auf der anderen Seite kühle sich die Konjunktur ab. Daher müsse mit weiteren Kursschwankungen gerechnet werden. 

Zu den größten Verlierern am US-Aktienmarkt zählte American Outfitters mit einem Kursminus von fast 14 Prozent. Der Modehändler setzte nach enttäuschenden Quartalsergebnissen seine Dividendenzahlungen aus. Rabatt-Aktionen und steigende Kosten drückten auf die Gewinne, schrieb Analystin Jonna Kim vom Vermögensverwalter Cowen.

US-Anleger machen Kasse – Powell-Rede im Blick

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse