0.3 C
München
Samstag, Dezember 3, 2022

Ukraine aktuell 30.07.2022

Expertenmeinungen

30. Jul (Reuters) – Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen.

21.45 Uhr Die Ukraine hat entschieden, ihre Bürger rund um der umkämpften Stadt Donezk im Osten des Landes zu evakuieren, sagt Präsident Wolodymyr Selenskyj. Zudem müssten hunderttausende Menschen die Kampfzone in der Region Donbass verlassen. 

16.03 Uhr – Bei den Kämpfen um die ukrainische Stadt Cherson sind nach Angaben der Regierung in Kiew Dutzende russische Soldaten getötet worden. Zudem seien zwei russische Munitionslager zerstört worden, teilt das ukrainische Militär mit. Nach einer Unterbrechung der Zugverbindung in die von Russland kontrollierte Stadt über den Fluss Dnipro seien die Truppen dort nun noch weiter isoliert. Die Angaben können von unabhängiger Seite nicht überprüft werden. Die Ukraine will die strategisch wichtige Stadt im Süden des Landes zurückerobern. 

11.40 Uhr – Der russische Angriff auf die Ukraine verliert nach Darstellung des britischen Geheimdienstes MI6 an Schwung. Mit einer entsprechenden Bemerkung kommentiert MI6-Chef Richard Moore auf Twitter einen Eintrag des britischen Verteidigungsministeriums, wonach die russische Regierung zunehmend verzweifelt sei. Reuters kann diese Einschätzungen nicht unabhängig überprüfen.

Ukraine aktuell 30.07.2022

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse