Montag, Juli 15, 2024
StartNewsTrump-Rivale zieht sich aus Vorwahlkampf zurück

Trump-Rivale zieht sich aus Vorwahlkampf zurück

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Mit Chris Christie ist ein weiterer Kandidat aus dem Vorwahlkampf der Republikaner ausgestiegen. Ihm sei klar geworden, dass er kaum eine Chance habe, das Rennen für sich zu entscheiden, erklärte Christie vor Anhängern im Bundesstaat New Hampshire.

Zugleich warnte er erneut eindringlich vor Parteikollege Donald Trump: „Ich verspreche Ihnen Folgendes: Ich werde dafür sorgen, dass Donald Trump auf keinen Fall jemals wieder Präsident der Vereinigten Staaten wird“, sagte Christie. „Das ist wichtiger als mein persönlicher Ehrgeiz.“ Mit seinem Rückzug wolle er verhindern, dass er potenzielle Stimmen für einen möglicherweise aussichtsreicheren Mitbewerber abgreife.

In vielen Umfragen liegt Ex-Präsident Donald Trump deutlich vor den anderen Mitbewerbern wie etwa dem Gouverneur Floridas, Ron DeSantis, oder die frühere US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley. Die Vorwahlen der Republikaner beginnen nächste Woche in Iowa.


Foto: Donald Trump (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.