1.4 C
München
Montag, Dezember 5, 2022

Thyssenkrupp nicht in Gesprächen mit NRW über Stahl-Einstieg

Expertenmeinungen

Düsseldorf, 11. Aug (Reuters) – Thyssenkrupp führt aktuell keine Gespräche mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung über einen Einstieg des Landes bei der Stahlsparte. „Wir sind in keinen Gesprächen bezüglich einer möglichen Landesbeteiligung“, sagte Finanzvorstand Klaus Keysberg am Donnerstag. Eine Verselbstständigung der Stahl-Sparte mache Sinn, betonte er erneut. Thyssenkrupp arbeite daran. Zum Zeitplan wollte er sich nicht äußern. Die Vorsitzende des Thyssenkrupp-Großaktionärs Krupp-Stiftung, Ursula Gather, hatte eine Beteiligung des Landes am Stahlgeschäft als denkbare Option bezeichnet.

Thyssenkrupp nicht in Gesprächen mit NRW über Stahl-Einstieg

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse