0 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023
- Advertisement -spot_img

TAG

Aegon Asset Management

Der Weg ist frei für normalere Marktrenditen

Ein aktueller Marktkommentar von Mark Peden, Investment Manager Global Equities bei Aegon Asset Management: 20. Januar 2023 - Das alte Sprichwort "niedrig kaufen, hoch verkaufen" gilt...

Kommentar zu den Inflationszahlen in Großbritannien

Die heutige Bekanntgabe der Inflationsdaten in Großbritannien kommentiert Sandras Holdsworth, Head of Rates bei Aegon Asset Management: Die Inflation in Großbritannien ist heute erneut gesunken,...

Kommt 2023 die Rezession oder nicht?

Die wirtschaftlichen Kennzahlen sind uneinheitlich: Während Corona und Ukraine-Krieg nach wie vor andauern und weiterhin Lieferkettenproblemen, Energiekrise und Inflation Auftrieb geben, scheint andererseits die...

Die positiven Katalysatoren für den US-Dollar lassen nach

Ein aktueller Marktkommentar von Gareth Gettinby, Investment Manager bei Aegon Asset Management: Mit Blick auf das Jahr 2023 sind die Faktoren, welche die Risikostimmung in...

Die Zukunft des Wohnens: Steckdosen aus recycelten Fischernetzen

Ein aktueller Kommentar von Georgina Laird, Senior Responsible Investment Associate bei Aegon Asset Management: Angesichts der aktuellen Energiekrise und der Umstellung auf hybride Arbeitsmodelle seit...

Welche Anlageklassen bei sinkender Inflation profitieren

Ein aktueller Marktkommentar von Jacob Vijverberg, Multi-Asset-Investmentmanager bei Aegon Asset Management: Die Inflation wird die Anleger im nächsten Jahr mit einem schneller als erwarteten Rückgang...

EZB: Die Tür für weitere Zinserhöhungen bleibt offen

Die geldpolitische Sitzung der EZB kommentiert Sandra Holdsworth, Head of Rates bei Aegon Asset Management: Die EZB hat auf ihrer letzten geldpolitischen Sitzung des Jahres die Zinsen...

Zentralbanken – was ist zu erwarten?

Die bevorstehenden Zentralbankentscheidungen kommentiert Hendrik Tuch, Leiter der Abteilung Zinsen NL bei Aegon Asset Management: Nach einem Jahr der Zinserhöhungen werden die wichtigsten Zentralbanken diese...

Günstige Zinserwartungen und niedrige Bewertungen könnten für starke Performance von Investment-Grade-Krediten Anfang 2023 sorgen

Die ausgeprägte Verlangsamung der britischen Wirtschaft dürfte das Ausmaß, in dem die Bank of England die Zinsen anheben müsste, begrenzen.

Inflation und Energiekrise bestimmen Ausmaß der Rezession – nicht der Verlauf der Zinserhöhungen

Ein aktueller Marktkommentar von Serdar Kucukakin, Anleiheanalyst bei Aegon Asset Management: Die Inflation sorgt weltweit weiter für Unruhe. Die Verbraucher müssen sich jedoch mit einer...

Latest news

- Advertisement -spot_img