3.2 C
München
Mittwoch, Februar 1, 2023

Südostasien-Manager verlässt Bank Bär

Expertenmeinungen

Zürich, 16. Dez – Der Schweizer Vermögensverwalter Julius Bär muss eine Schlüsselposition im Wachstumsmarkt Asien neu besetzen. Der Chef des Privatebankings in der Region Südostasien und Niederlassungsleiter Singapur, Jason Moo, verlasse das Institut, um sich anderen Aufgaben zu widmen, teilte Bär am Freitag mit. Jimmy Lee übernehme zusätzlich zu seiner Aufgabe als Leiter der gesamten Region Asien-Pazifik auch das Privatebanking in Südostasien. Der stellvertretende Niederlassungsleiter Singapur, Benjamin Sim, werde zum 16. Dezember interimistischer Chef der Niederlassung.

Südostasien-Manager verlässt Bank Bär

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von George Ion auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse