Stromkonzern EVN erhöht Energiepreise ab September

Date:

Wien, 03. Aug (Reuters) – Der niederösterreichische Energieversorger EVN wird ab September seine Preise für Strom und Gas deutlich anheben. Die Entwicklung an den internationalen Großhandelsmärkten und der Anstieg der dazugehörigen Indizes würden eine Preisanpassung bei Strom und Gas erfordern, teilte der mehrheitlich im Besitz des Landes Niederösterreich stehende Konzern am Mittwoch mit. 

Für einen Haushaltskunden mit einem jährlichen Stromverbrauch von 2000 Kilowattstunden (kWh) seien dies monatliche Mehrkosten von rund 32 Euro. Bei einem Haushalt mit 3500 kWh seien es pro Monat etwa 57 Euro mehr. Bei einem jährlichen Gasverbrauch von 8000 Kilowattstunden kommen für einen Haushalt monatlich 58 Euro hinzu, bei 15.000 kWh sind es etwa 108 Euro, jeweils inklusive Umsatzsteuer. Ein Verbrauch von 8000 kWh entspricht in etwa einer Wohnung mit 80 Quadratmetern, 15.000 kWh dem Verbrauch eines durchschnittlichen Einfamilienhauses.

Betroffen ist laut Unternehmensangaben etwa die Hälfte der Haushaltskunden. „Alle anderen haben einen Floating-Tarif, der monatlich an die Energiepreisentwicklung angepasst wird oder haben einen Tarif mit Preisgarantie gewählt“, sagte Sprecher Stefan Zach. Als Ausgleich kündigt die EVN abgesehen vom niederösterreichischen Strompreisrabatt einen eigenen Rabatt auf die Stromrechnung an.

Stromkonzern EVN erhöht Energiepreise ab September


Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Ukraine fordert internationale Mission im AKW Saporischschja

Wien, 08. Aug (Reuters) - Die Ukraine fordert rasch eine internationale Inspektion des von russischen Truppen besetzen Atomkraftwerks Saporischschja unter der Führung der UN-Atomenergiebehörde (IAEA). Es...

8. August 2022 Energie Ticker

Berlin, 08. Aug (Reuters) - Es folgen Entwicklungen aus Politik und Wirtschaft rund um das Thema Energie und Energiesparen, das infolge des Krieges in der Ukraine...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking