1.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Societe Generale übertrifft Erwartungen trotz Gewinnrückgang

Expertenmeinungen

Paris, 04. Nov – Ein florierender Handel mit festverzinslichen Wertpapieren hat der französischen Bank Societe Generale im dritten Quartal einen Gewinn beschert, der über den Erwartungen der Analysten lag. Zwar ging der Nettogewinn um 6,4 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro zurück, wie die drittgrößte börsennotierte Bank Frankreichs am Freitag mitteilte. Doch die Summe lag deutlich über den Schätzungen der Analysten, die Refinitiv-Daten zufolge mit nur einer Milliarde Euro Nettogewinn gerechnet hatten. Die Erträge kletterten 2,3 Prozent auf 6,83 Milliarden Euro.

Societe General profitierte dabei von den volatilen Märkten, die die Erträge im Bereich Global Markets um zwölf Prozent nach oben trieben. Der Handel mit Anleihen und Währungen half, Rückgänge beim Geschäft mit Übernahmen und Kapitalmarkttransaktionen auszugleichen, die das Investmentbanking belasteten. Ende September hatte das Institut den Chef dieser Sparte, Slawomir Krupas, zum Nachfolger von Vorstandschef Frederic Oudea ab Mai 2023 gekürt.

Societe Generale übertrifft Erwartungen trotz Gewinnrückgang

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von KirillProduction auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse