Social Chain AG startet mit Rekordwerten ins Geschäftsjahr 2022

Date:

spot_imgspot_img

Ralf Dümmel als Chief Product Officer in den Vorstand der Social Chain AG berufen

Wanja S. Oberhof: „Die Integration der DS Gruppe trägt bereits erste Früchte. Wir sind auch im 4. Quartal 2021 erfolgreicher als der Markt und starten von einem Rekordniveau ins Geschäftsjahr 2022.“

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme der DS Gruppe startet die Social Chain AG (ISIN: DE000A1YC996) von einem Rekordniveau ins Geschäftsjahr 2022. Das Umsatzziel für 2021 von 620 Mio. EUR wird trotz einem schwierigen Marktumfeld im 4. Quartal bestätigt (pro-forma-konsolidiert). Der aktuelle Auftragsbestand liegt im Konzern mit 250 Mio. EUR auf einem Allzeithoch und bildet damit eine nachhaltige Basis für kräftiges Wachstum in 2022.

Wanja S. Oberhof, Vorstandsvorsitzender der Social Chain AG: „Die Integration der DS Gruppe trägt bereits erste Früchte. In den vergangenen acht Wochen haben die DS Gruppe und Social Chain bei vielen Projekten gemeinsam agiert, konnten Lieferlücken schließen und durch kurzfristige Vertriebsaktionen flexibel auf Veränderungen in der Nachfrage reagieren. In einem eher schwierigen Umfeld, das gekennzeichnet ist durch rückläufiges Konsumverhalten und Lieferengpässe, konnte die Social Chain AG ihr Geschäft erfolgreich entwickeln. Damit werden wir auch im 4. Quartal erfolgreicher abschneiden als der Markt. Der Auftragsbestand in Höhe von 250 Mio. EUR bestärkt uns darin, dass wir auch im Geschäftsjahr 2022 stark wachsen werden. Dabei können wir nachhaltig vom Produktportfolio der DS Gruppe profitieren, das auch für die Direktvermarktung an Kunden prädestiniert ist. Gemeinsam werden wir den globalen Mega-Trend Social Commerce in Europa und künftig auch in den USA aktiv gestalten.“

Fotograf: Martin Joppen

Ralf Dümmel als Chief Product Officer (CPO) in den Vorstand der Social Chain AG berufen

Die DS Gruppe ist ab sofort Teil der Social Chain AG. Die Akquisition des international agierenden Handels- und Markenhauses wurde gestern abgeschlossen und die Handelsregistereintragung angemeldet. Zeitgleich mit Abschluss der Transaktion hat der Aufsichtsrat der Social Chain AG Ralf Dümmel als neuen Vorstand berufen. Dümmel war seit 1996 geschäftsführender Gesellschafter der DS Gruppe. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Stapelfeld bei Hamburg und dem Logistikzentrum in Gallin in Mecklenburg-Vorpommern zu einem der erfolgreichsten deutschen Handelshäuser mit mehr als 4.000 Produkten und 700 Marken, eingetragenen Designs, Patenten und Gebrauchsmustern. Seit 2016 ist Ralf Dümmel Investor in der VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen“ und mit jeder Sendung steigen seine Bekanntheit und Beliebtheit beim Publikum.

Dr. Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender der Social Chain AG: „Ralf Dümmel ist ein außergewöhnlicher Unternehmer mit einem großen Gespür für Trends, Produkte und Marketing. Seine Leidenschaft und seine Offenheit für neue Wege werden das ganze Team inspirieren. Er wird dazu beitragen, die Wahrnehmung der Social Chain AG als innovatives und agiles Produkt- und Markenhaus zu stärken.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Communications Social Chain AG 

Das könnte dir auch gefallen

EstateGuru erreicht über 110.000 Investoren

Kreditvolumen um 69 Prozent und Umsatz um 58 Prozent gestiegen Jahresergebnis 2021: EstateGuru erreicht über 110.000 Investoren

Wingcopter sichert sich 16-Millionen-Dollar-Auftrag

Der deutsche Lieferdrohnenpionier Wingcopter und Spright, ein Tochterunternehmen des führenden amerikanischen Anbieters von medizinischen Flugdiensten Air Methods, haben heute einen neuen Kaufvertrag im Wert von mehr als 16 Millionen US-Dollar bekanntgegeben
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking