Donnerstag, Februar 22, 2024
StartLifestyleReisenSilhouette Cruises: Außergewöhnliche Expedition zum Seychellen-Atoll Aldabra

Silhouette Cruises: Außergewöhnliche Expedition zum Seychellen-Atoll Aldabra

Aldabra: Größtes Atoll des Indischen Ozeans und Paradies für Taucher

Expeditions-Kreuzfahrten werden immer beliebter. Die meisten Routen führen in die polaren Regionen der Arktis oder Antarktis. Im Februar 2024 nimmt Silhouette Cruises mit nur 14 Passagieren an Bord des Expeditionsschiffs »Maya’s Dugong« Kurs auf das größte Atoll des Indischen Ozeans: Aldabra. Die Inselgruppe ist UNESCO Weltnaturerbe, die Flora und Fauna hat sich vom Menschen nahezu ungestört entwickeln können. Wegen der geringen Anzahl an Gästen, ermöglicht Silhouette Cruises besondere Erkundungen.

Auf dem Aldabra-Atoll finden sich nicht nur riesige Seevögelkolonien sowie die größte Riesenschildkröten-Population der Welt, sondern dank des Seychelles Islands Foundations verhängten Fischereiverbots auch eine unglaubliche Artenvielfalt unter Wasser. Bunte Fischschwärme, unzählige Haiarten, Rochen oder Wasserschildkröten – Aldabra ist ein Paradies für Taucher. Während der 14 Nächte an Bord des Expeditionsschiffes »Maya’s Dugong« steht den Passagieren eine umfangreiche Tauchausrüstung zur Verfügung. Erfahrene Tauchlehrer und Tauchgänge mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen führen versierte Wassersportler und Neulinge in der Unterwasser-Welt.

· Aldabra: Landgänge, die sonst nur Forschergruppen möglich sind
Zu den möglichen Tauchgängen kommen kostenfreie Kayak- und Schnorchelausflüge. Höhepunkte bilden allerdings die Erkundungen kleinerer Inseln: Auf der Route nach Aldabra liegen unter anderem Desroches (Amirantes), die North Islands sowie Inseln der Alphonse Group, die sonst nur von kleinen Forschergruppen besucht werden.

Die 43 Meter lange »Maya’s Dugong« von Silhouette Cruises legt sowohl zu Kreuzfahrten als auch zu wissenschaftlichen Expeditionen ab und kann ebenso für private Touren gechartert werden. Das vielseitige Schiff verfügt dabei über den Komfort einer modernen Yacht für bis zu 14 Passagiere und 10 Crew-Mitglieder. Die außergewöhnlichen Kreuzfahrten zu den Outer Islands der Seychellen werden von Silhouette Cruises an wenigen, ausgewählten Terminen im Jahr angeboten.

Aldabra Expedition mit Silhouette Cruises: 12. Februar bis 26. Februar 2024, ab/bis Mahé, ab 13.034 US-Dollar pro Person.

Bild:Expeditions-Kreuzfahrten werden immer beliebter. Die meisten Routen führen in die polaren Regionen der Arktis oder Antarktis. Im Februar 2024 nimmt Silhouette Cruises mit nur 14 Passagieren an Bord des Expeditionsschiffs »Maya’s Dugong« Kurs auf das größte Atoll des Indischen Ozeans: Aldabra. Die Inselgruppe ist UNESCO Weltnaturerbe, die Flora und Fauna hat sich vom Menschen nahezu ungestört entwickeln können. Wegen der geringen Anzahl an Gästen, ermöglicht Silhouette Cruises besondere Erkundungen. www.seychelles-cruises.com Credits:Silhouette Cruises

Quelle John Will Kommunikation

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.