-0.9 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023

Siemens-Höhenflug gibt Dax zum Start Auftrieb

Expertenmeinungen

Frankfurt, 17. Nov – Kursgewinne beim Index-Schwergewicht Siemens haben den Dax am Donnerstag zum Handelsstart gestützt. Er lag am Morgen knapp ein Prozent im Plus bei 14.370 Punkten. „Der deutsche Leitindex ist mittlerweile reif für eine Korrektur, doch die Anleger denken nicht daran, ihre Aktien zu verkaufen. Und schlechte Nachrichten möchte im Augenblick auch kein Anleger hören“, erklärte Analyst Christian Henke vom Broker IG die Kursgewinne. Seit dem Jahrestief Ende September hat der Dax rund 20 Prozent gewonnen.

Mit Abstand größter Gewinner im Dax waren die Papiere von Siemens mit einem Plus von sieben Prozent. Der Konzern hatte für das Gesamtjahr einen operativen Rekordgewinn ausgewiesen und eine höhere Dividende angekündigt.

Im MDax waren die Aktien von Thyssenkrupp gefragt. Sie legten um 1,4 Prozent zu, nachdem der Industriekonzern im vergangenen Geschäftsjahr das operative Ergebnis fast verdreifacht hatte. Zudem will das Unternehmen erstmals seit Jahren wieder eine Dividende ausschütten.

Am Vormittag stehen an den Märkten noch die endgültigen Zahlen für die Inflation im Euroraum an. Einer vorläufigen Schätzung zufolge sind die Verbraucherpreise im Oktober durch die höheren Energiekosten um 10,7 Prozent gestiegen. Das ist das höchste Niveau seit Einführung des Euro im Jahr 1999. Angesichts des hohen Preisdrucks steht die EZB aus Expertensicht unter Zugzwang, die Zinsen weiter anzuheben.

Siemens-Höhenflug gibt Dax zum Start Auftrieb

Quelle: Reuters

Bildquelle: Bild von dmytro_R auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse