2 C
München
Dienstag, Januar 31, 2023

Schweizer Börse weiter im Aufwind – Gesundheitstitel gesucht

Expertenmeinungen

Zürich, 26. Okt  – Hoffnungen auf ein behutsameres Vorgehen der großen Notenbanken im Kampf gegen die Inflation haben der Schweizer Börse am Mittwoch Rückenwind verliehen. Der SMI schloss 0,4 Prozent fester bei 10.817 Punkten und verbuchte damit den dritten Tagesgewinn in Folge. Händler erklärten, viele Anleger gingen davon aus, dass die Europäische Zentralbank (EZB) und die US-Notenbank Fed bei ihren anstehenden Sitzungen die Zinsen kräftig nach oben schrauben. Danach dürfte das Tempo bei der Fed aber nachlassen. 

Gesucht waren vor allem Titel aus dem Gesundheitssektor. Der Arznei-Auftragsfertiger Lonza gewann 1,9 Prozent an Wert, der Augenheilkonzern Alcon 2,2 Prozent. Zu den Verlierern gehörten die Grossbanken: UBS-Aktien gaben mit einem Minus von 1,1 Prozent einen Teil der Vortagesgewinne preis. Die Papiere von Credit Suisse verloren vor der Strategie-Ankündigung 0,5 Prozent. Die Titel des Computerzubehör-Herstellers Logitech sanken im Kielwasser von US-Techkonzernen 0,8 Prozent.

Schweizer Börse weiter im Aufwind – Gesundheitstitel gesucht

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse