Montag, April 15, 2024
StartBörseSchweizer Börse im Aufwind - Luxus- und Bauwerte gefragt

Schweizer Börse im Aufwind – Luxus- und Bauwerte gefragt

Zürich, 19. Jul (Reuters) – Die Schweizer Börse hat am Dienstag erneut Boden gewonnen. Händler erklärten, die feste Tendenz an der Wall Street habe auch den Schweizer Titeln Schub verliehen. Dazu kamen Hoffnungen, dass eine breite Energiekrise ausbleiben könnte. Durch die Pipeline Nord Stream 1 soll Insidern zufolge nach dem Ende ihrer Wartung am Donnerstag wieder russisches Gas nach Westeuropa fließen. Der SMI gewann bis kurz vor Handelsschluss 0,9 Prozent auf 11.108 Punkte. 

Für Richemont ging es 4,4 Prozent aufwärts. Der aktivistische Investor Bluebell Capital Partners greift die Verwaltungsrats-Zusammensetzung des Luxusgüterkonzerns an. Bei den Vorschlägen von Bluebell geht es im Kern darum, den Einfluss der dominierenden Gründerfamilie Rupert zu schmälern. Der Zementkonzern Holcim verteuerte sich um 2,6 Prozent. Credit Suisse erholten sich mit einem Plus von 2,5 Prozent weiter. 

Auf der Verliererseite standen Swisscom sackten drei Prozent ab. Der Warenprüfkonzern hat nach Einschätzung der Analysten der Zürcher Kantonalbank im ersten Halbjahr zwar beim Umsatz überzeugt. Aber die Lockdowns in China hätten bei den Margen ihren Tribut gefordert. Der Textilmaschinenhersteller Rieter sank nach der Veröffentlichung des Zwischenberichts ebenfalls deutlich.

Schweizer Börse im Aufwind – Luxus- und Bauwerte gefragt

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.