Dienstag, April 23, 2024
StartPolitikScholz sieht dreifache Aufgabe in der Ukraine-Hilfe

Scholz sieht dreifache Aufgabe in der Ukraine-Hilfe

Leipzig, 11. Nov – Kanzler Olaf Scholz sieht drei vorrangige Aufgaben in der Ukraine-Hilfe. Zunächst müsse man dafür sorgen, dass ukrainische Städte vor russischen Angriffen geschützt werden könnten, sagte Scholz am Freitagabend im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) in Leipzig. Er lobte die Effizienz des von Deutschland bereitgestellten Luftabwehrsystems Iris-T. Mittlerweile gebe es Interesse aus der ganzen Welt an dem System, das nicht einmal die Bundeswehr eingesetzt habe.

Zweitens müsse man die zerstörte Infrastruktur schnell reparieren. Drittens müsse man sich darauf vorbereiten, um weitere Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine aufnehmen zu können. Scholz warf Russlands Präsident Wladimir Putin vor, den Krieg seit zwei Jahren vorbereitet zu haben. Putin habe nur Gründe vorgeschoben, um einen Angriffskrieg gegen die Ukraine zu starten mit dem Ziel, eine „Gewaltherrschaft“ in dem Land aufzubauen. 

Scholz sieht dreifache Aufgabe in der Ukraine-Hilfe

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [Gitane] /Depositphotos.com

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.