Scholz lobt „sehr vertrauensvolles“ Gespräch mit Putin

Date:

spot_img

Moskau/Berlin, 15. Feb (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Qualität seines Gesprächs mit Russlands Präsident Wladimir Putin gelobt. „Es war ein sehr intensives, sehr vertrauensvolles Gespräch“, sagte Scholz am Dienstag in Moskau zu deutschen Journalisten. Man habe offen und nicht entlang vorbereiteter Sprechzettel über alle Themen gesprochen.

„Das ist eine gute Ausgangsbasis angesichts der schwierigen Herausforderungen, vor denen wir stehen“, fügte er hinzu. Das Ziel des russischen Präsidenten sei es, Sicherheitsfragen im Verhältnis zur Nato zu klären. Deshalb sei es „eine kluge Reaktion“ des Bündnisses gewesen, auf die weitreichenden Anfragen Russlands konkret zu antworten – auch wenn Putin nicht mit allen Antworten zufrieden sei.

Putin und er hätten einander immer wieder deutlich gemacht, dass man nicht in allen Punkten übereinstimme. Aber es sei „eine gute Botschaft“, dass es genug Punkte gebe, an denen man weiterreden könne. Man müsse gemeinsam alles dafür tun, Frieden und Sicherheit in Europa zu erhalten. Es sei nun eine „Frage der Führungsfähigkeit“ der Politiker, keine absurde Situation zu erleben, dass ein Krieg wegen der nicht anstehenden Frage eines Nato-Beitritts der Ukraine ausbreche.

Scholz lobt „sehr vertrauensvolles“ Gespräch mit Putin

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt ihr schon unsere Top Performer?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Biden rutscht in Wählergunst weiter ab

Washington, 05. Okt - Fünf Wochen vor der US-Kongresswahl in diesem Jahr sind die Zustimmungswerte von Präsident Joe Biden einer Reuters/Ipsos-Umfrage zufolge auf ein 40 Prozent...

Bund und Länder bleiben uneins bei Kosten von Energie-Entlastung

Berlin, 04. Okt - Die Finanzierung von Milliarden-Entlastungen bei den Energiekosten für Verbraucher und Unternehmen bleibt zwischen Bund und Ländern umstritten. Ein mehrstündiges Treffen von Bundeskanzler...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking