1.3 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Scholz lobt Bemühungen Saudi-Arabiens um Waffenstillstand im Jemen

Expertenmeinungen

Doha, 26. Sep – Bundeskanzler Olaf Scholz hat Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate für die Bemühungen um den Waffenstillstand im Bürgerkriegsland Jemen gelobt. „Man kann schon sagen, dass beide Länder, sowohl Saudi-Arabien als auch die VAE, heute eine Position einnehmen, die sehr auf eine friedliche Entwicklung des Jemen setzt“, sagte Scholz am Sonntag in Doha nach Gesprächen mit beiden Regierungen. Beide Länder setzten sich dafür ein, um die Situation im Jemen zu stabilisieren und die Kämpfe zu beenden. „Das ist wichtig, auch für die Entwicklung der gesamten Region.“ 

Unter anderem mit Hinweis auf die bisherige Rolle Riads im Jemen hatte Deutschland Waffenexporte nach Saudi-Arabien untersagt. Der Konflikt gilt als Stellvertreterkrieg zwischen den Saudi-Arabien und Iran. Während der Iran die schiitischen Huthi-Rebellen unterstützt, führt Saudi-Arabien eine Gruppe sunnitisch geprägter Golf-Staaten an, die an der Seite der Regierung steht. Der Krieg hält seit sieben Jahren an. Zehntausende Menschen starben, die Wirtschaft des Landes ist kollabiert und die Bevölkerung von knapp 30 Millionen von einer Hungerkatastrophe bedroht.

Scholz lobt Bemühungen Saudi-Arabiens um Waffenstillstand im Jemen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse