Samstag, Juni 22, 2024
StartSchwerpunktScholz erwartet schnelle Einigung bei EU-Gaspreisbremse

Scholz erwartet schnelle Einigung bei EU-Gaspreisbremse

Brüssel/Berlin, 15. Dez (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich optimistisch gezeigt, dass sich die 27 EU-Staaten sehr bald in der Frage eines EU-Gaspreisdeckel einigen werden. Am Rande des EU-Gipfels würden weitere Details geklärt werden, sagte Scholz am Donnerstag vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel. „Es war immer klar, dass wir eine einvernehmliche Lösung anstreben“, betonte Scholz. Man sei „kurz davor“. Zuvor waren die Erwartungen gesenkt worden, dass die Staats- und Regierungschefs das Thema an diesem Donnerstag beilegen können. Vielmehr werden sich die EU-Energieminister erneut kommenden Montag treffen. 

Die Bundesregierung hatte davor gewarnt, dass die Versorgungssicherheit der EU nicht gefährdet werden dürfe. „Wir können nicht so in Preise eingreifen, dass dann zu wenig Gas nach Europa geliefert wird“, hatte Scholz am Mittwoch im Bundestag gesagt. Für einen EU-Gaspreisdeckel sind unter anderem Griechenland, Belgien, Polen und Italien. Skeptisch sind etwa Deutschland und die Niederlande.

Scholz erwartet schnelle Einigung bei EU-Gaspreisbremse

Quelle: Reuters

Titelbild: Copyright [Ale_Mi] /Depositphotos.com

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.