Montag, März 4, 2024
StartNachrichtenScholz - Ergebnis G20-Treffen mit Blick auf Russland offen

Scholz – Ergebnis G20-Treffen mit Blick auf Russland offen

Signapur/Berlin, 14. Nov (Reuters) – Ob der G20-Gipfel auf Bali Russland für den Angriffskrieg auf die Ukraine verurteilen wird, ist nach Angaben von Bundeskanzler Olaf Scholz offen. „Es ist schwer absehbar, was am Ende dieses Zusammentreffens auf Bali als Ergebnis erreicht werden kann“, sagte Scholz am Montag in Singapur. Man werde „sehr viel Zeit und Anstrengungen“ aufwenden, um dies bei Treffen der wichtigsten Industrienationen zu erreichen. „Das wird noch ein harter Ritt“, fügte der Kanzler hinzu. Man müsse aber klar machen, dass die regelbasierte Ordnung die Beziehung der Länder untereinander bestimme, sagte er auch mit Blick auf die Spannungen zwischen China und Taiwan. 

Am Vortag hatte sich Scholz in Vietnam noch optimistischer gezeigt. Er sei „sogar vorsichtig zuversichtlich“, dass es gelinge, den russischen Angriffskrieg zu thematisieren. Die Bundesregierung sei im intensiven Gespräch mit allen Beteiligten. „Deshalb arbeiten wir sehr unverdrossen daran, eine Meinungsbildung zustande zu bringen, die klarstellt, dass die internationalen Regeln (eingehalten werden müssen), dass das Recht vor der Macht gehen muss“, hatte der SPD-Politiker in Hanoi betont. 

An dem G20-Gipfel in Indonesien nehmen neben Scholz unter anderem auch US-Präsident Joe Biden und der chinesische Präsident Xi Jinping teil. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte seine Teilnahme abgesagt.

Scholz – Ergebnis G20-Treffen mit Blick auf Russland offen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [Ale_Mi] /Depositphotos.com

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.