4.7 C
München
Montag, November 28, 2022

Scholz betont strategische Bedeutung von Batterie-Investitionen

Expertenmeinungen

Stockholm, 16. Aug (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bedeutung von Investitionen in Batteriewerke und E-Mobilität unterstrichen. „Wir sehen, welche Fortschritt die E-Technologie macht“, sagte Scholz am Dienstag bei Stockholm auf einem Testgelände des LKW-Herstellers Scania. Dort hatten er und die schwedische Ministerpräsidentin Magdalena Andersson jeweils einen E-Truck über ein Testgelände gefahren. Die Mobilität sei ein Schlüssel beim Übergang zu einer emissionsfreien Gesellschaft, fügte er hinzu. Deshalb sei es gut, dass Firmen wie der schwedische Batteriehersteller Northvolt in Werke auch in Deutschland investierten. Andersson sprach von einer „grünen Revolution“, die Arbeitsplätze der Zukunft sichere.

Scholz sagte über seine Fahrt mit dem E-Truck: „Es ist für mich wahrscheinlich der beste Moment in dieser Woche, dass ich zusammen mit der schwedischen Kollegin einen Truck fahren konnte“. Scherzhaft fügte er hinzu: „Ich habe schon überlegt: Wir beide werden jetzt Trucker. Damit ist unsere Zukunft auch gesichert.“ Andersson muss sich in wenigen Wochen Parlamentswahlen in Schweden stellen, liegt mit ihrer sozialdemokratischen Partei in Umfragen deutlich vorne. 

Northvolt baut ein Batteriewerk in Schleswig-Holstein, VW eines etwa in Salzgitter. Auch der chinesische Batteriezell-Experte CATL hat gerade ein neues Batterie-Werk im ungarischen Debrecen verkündet. Dieses soll unter anderem Mercedes-Benz mit Batteriezellen versorgen.

Scholz betont strategische Bedeutung von Batterie-Investitionen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [Ale_Mi] /Depositphotos.com

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse