-1.4 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Russland bekräftigt Warnung vor „Schmutziger Bombe“ der Ukraine

Expertenmeinungen

Kiew, 24. Okt  – Russland wiederholt seine Warnung vor einem Einsatz einer sogenannten Schmutzigen Bombe durch die Ukraine. Die russischen Streitkräfte in der Ukraine bereiteten sich auf einen Einsatz nach der Explosion eines mit radioaktivem Material versetzten Sprengsatzes vor, sagte der Leiter der russischen nuklearen, biologischen und chemischen Schutztruppen, Generalleutnant Igor Kirillow, am Montag. Russlands Verteidigungsminister Chef Sergej Schoigu hatte bereits am Wochenende in Gesprächen mit Verteidigungsminister mehrerer Nato-Länder erklärt, die Ukraine könnte zu diesem Mittel greifen, was die Regierung in Kiew zurückwies.

Die Außenminister Frankreichs, Großbritanniens und der USA bezeichneten die russische Anschuldigung in einer gemeinsamen Erklärung als Falschbehauptung. Russland wolle sie als Vorwand für eine weitere Eskalation des Ukraine-Krieges nutzen. Ähnlich äußerte sich der britische Generalstabschef Tony Radakin, nachdem er das Thema am Montag mit seinem russischen Kollegen Waleri Gerassimow diskutiert hatte. Russischen Nachrichtenagenturen zufolge kontaktierte Gerassimow am Montag auch die USA in dieser Frage. Frühere russische Behauptungen, die Ukraine könnte auf biologische Waffen zurückgreifen, hatten im Westen die Sorge geweckt, dass Moskau unter einer falschen Identität Taten begehen und dann Kiew dafür verantwortlich machen könnte.

„Wenn Russland anruft und sagt, dass die Ukraine angeblich etwas vorbereitet, dann bedeutet das nur eines: Russland hat das alles schon vorbereitet“, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj. Russland wies dies seinerseits zurück: Diese Anschuldigung sei „keine seriöse Unterhaltung“, zitierte die Nachrichtenagentur Interfax den russischen Außenminister Sergej Lawrow. 

Nach zahlreichen Rückschlägen bei der Eroberung der Ukraine hat der russische Präsident Wladimir Putin den Einsatz in den vergangenen Wochen erhöht. Er ordnete eine Teilmobilmachung an und annektierte besetzte ukrainische Gebiete.

Außerdem befahl er den Einsatz sogenannter Kamikaze-Drohnen aus iranischer Produktion.

Putin hatte seit der Invasion im Februar zudem wiederholt mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht.

Russland bekräftigt Warnung vor „Schmutziger Bombe“ der Ukraine

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse