RKI meldet 235.626 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt weiter

Date:

spot_img

Berlin, 17. Feb (Reuters) – Die Corona-Neuinfektionen und die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland gehen leicht zurück, das Niveau ist allerdings weiter hoch. Einen Tag nach den Corona-Öffnungsbeschlüssen von Bund und Ländern meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag 235.626 neue Fälle binnen 24 Stunden.

Das sind 12.236 Fälle weniger als am Donnerstag vor einer Woche, als 247.862 Neuinfektionen gemeldet wurden. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank auf 1385,1 von 1401,0 am Vortag. Sie gibt an, wie viele Menschen innerhalb einer Woche auf 100.000 Einwohner infiziert werden.

261 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle auf 120.728. Vor allem im Norden schwächt sich die Pandemie-Welle ab: So weisen Hamburg und Bremen nun wieder eine Inzidenz von unter 1000 aus.

Die Hospitalisierungs-Inzidenz lag laut RKI am Mittwoch bei 6,04. Der Wert gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohner in einer Woche mit einer Corona-Infektion ins Krankenhaus eingewiesen wurden. Bund und Länder hatten in ihrem Öffnungsbeschluss mit drei Lockerungsstufen bis zum 20. März darauf verwiesen, dass keine Überlastung des Gesundheitssystem drohe.

Die Zahl der infizierten Über-60-Jährigen werde aber wieder zunehmen, weil dort im internationalen Vergleich weniger Menschen geimpft sind. In dieser Altersgruppe seien dann auch mehr Corona-Intensivpatienten zu erwarten. Insgesamt lagen auf den Intensivstationen am Mittwoch 2425 Corona-Patientinnen und -Patienten. 

RKI meldet 235.626 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt weiter

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Heute um 18:00 Uhr Live Stream Trading für Anfänger.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nestle verzichtet nach Protesten auf Produkte des Palmöl-Lieferanten AAL

London/Jakarta, 01. Okt - Nach Protesten von Umweltgruppen hat der Nahrungsmittelhersteller Nestle einen Verzicht auf Produkte des indonesischen Palmöl-Herstellers AAL angekündigt. Nach einer kürzlich vorgenommenen unabhängigen Bewertung...

Nordkorea feuert erneut zwei ballistische Raketen ab

Seoul, 01. Okt - Nordkorea hat am Samstag zwei ballistische Kurzstreckenraketen auf das Meer vor der Ostküste abgefeuert. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs war dies der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking