Rebellen-Chef in Donezk – „Wir werden siegen“

Date:

Donezk, 23. Feb (Reuters) – Der Chef der Separatisten im ostukrainischen Donezk will mögliche Grenzstreitigkeiten friedlich lösen, behält sich aber die Hilfe Russlands dabei vor. Er bevorzuge einen Dialog mit der Regierung in Kiew, sagte Denis Puschilin auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Aber die Situation sei kritisch. Puschilin ließ allerdings keinen Zweifel daran, aus dem Konflikt als Gewinner hervorzugehen. „Wir werden siegen“, sagte er. Die Hilfe des „großen Russlands“ werde den Sieg bringen.

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte die abtrünnigen ukrainischen Provinzen Donezk und Luhansk am Montag als unabhängig anerkannt und damit die jüngste Eskalation in dem Konflikt heraufbeschworen. Problematisch könnte werden, dass die von Rebellen gehaltenen Gebiete in Donezk und Luhansk nicht die gesamten Provinzen umfassen. Teile der Provinzen liegen jenseits der Kontaktlinie auf Gebiet, das von ukrainischen Regierungstruppen kontrolliert wird. 

Gefragt, ob er die von den Separatisten gehaltenen Gebiete erweitern wolle, sagte Puschilin: „An diesem Punkt sind wir noch nicht.“ Die Truppen des Feindes seien an der Kontaktlinie und könnten jederzeit in die Offensive gehen. Die ukrainische Regierung hat diese Darstellung wiederholt zurückgewiesen. Die russische Regierungspartei „Einiges Russland“ unterstützt die Haltung der Separatisten, wie ihr führendes Mitglied Andrej Turtschak an der Seite Puschilins betonte.

„Für uns ist der Slogan ‚Russland lässt sein eigenes Volk nicht im Stich‘, das sind keine leeren Worte“, sagte Turtschak. „Ich bin froh, dass wir uns alle hinter dieser Idee vereint haben, der russischen Idee, der Wiederherstellung und Erhaltung der russischen Welt.“ Dass eine Einigung in der Frage mit der ukrainischen Regierung erzielt werden könne, glaube er nicht.

Rebellen-Chef in Donezk – „Wir werden siegen“

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Kennt Ihr schon unseren täglichen Börsen Vorbericht?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking