1.7 C
München
Mittwoch, November 30, 2022

Putin festigt Beziehungen zur malischen Militärregierung

Expertenmeinungen

Moskau, 10. Aug (Reuters) – Russland baut vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen europäischen Staaten und Mali seine Beziehungen zu dem westafrikanischen Staat aus. Präsident Wladimir Putin habe in einem Telefonat mit dem amtierenden malischen Regierungschef Assimi Goita am Mittwoch Lieferungen von Lebensmitteln, Dünger und Treibstoff erörtert, teilte die Regierung in Moskau mit. Goita twitterte, man habe über Hilfen Russlands bei dem derzeitigen politischen Übergang gesprochen. 

In Mali hat das Militär 2020 gegen die Regierung geputscht und regiert seitdem das Land. Wahlen hat die Armee nach massivem Druck afrikanischer Länder und des Westens bis Ende 2024 in Aussicht gestellt. Die Zusammenarbeit mit der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich im Kampf gegen Islamisten haben die Militärs beendet und stattdessen die russische Söldnergruppe Wagner engagiert. Die Europäische Union beendete in der Folge ihren Ausbildungs-Einsatz in dem Land. Auch die Zukunft des UN-Einsatz Minusma in Mali ist fraglich. Ägypten setzte seine Beteiligung an dem Einsatz zur Friedenssicherung aus. Auch die Bundeswehr beteiligt sich an Minusma.

Putin festigt Beziehungen zur malischen Militärregierung

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [NaRegnum] /Depositphotos.com

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse