-1.9 C
München
Freitag, Januar 27, 2023

Prodlane sammelt 760.000 EUR für die Digitalisierung

Expertenmeinungen

Prodlane, die SaaS-Plattform für datengetriebenes Produktmanagement in Industrieunternehmen, hat eine 760.000 EUR Pre-Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Runde wird von einem Schweizer Family Office mit industriellem Hintergrund angeführt. Beteiligt ist außerdem die S2S Ventures AG sowie Business Angels aus Industrie, Produkt- und Personalmanagement. Prodlane wird die Finanzierung für den Ausbau des Vertriebs- und Entwicklungsteams und für den Markteintritt verwenden.

Die Entwicklung von Produkten in Industrieunternehmen ist sehr komplex, involviert eine Menge Daten und Stakeholder und braucht mehrere Jahre. Die Produktmanager spielen in diesem Zusammenhang eine entscheidende Schlüsselrolle. Sie verfügen jedoch über keine geeignete Software, wie es zum Beispiel bei Produktmanagern aus dem IT-Bereich der Fall ist.

Prodlane’s SaaS-Plattform ist der kollaborative Arbeitsbereich für Produktmanagement in Industrieunternehmen. Die Software fördert datengetriebene Entscheidungen und schafft eine vernetzte und vollständig rückverfolgbare Projektdokumentation. So ermöglicht Prodlane mittleren und großen Unternehmen eine schlanke Prozessdurchführung und intelligentes Wissensmanagement.

Cynthia Jurytko, Verwaltungsratspräsidentin, und Arnout Devos, Investment Partner bei der S2S Ventures AG, kommentieren: „Der Markt für industrielle Produktinnovation und Digitalisierung ist riesig und jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, ihn zu erschließen. Prodlane verfügt über umfassende Erfahrung im Produktmanagement und tiefgreifendes Software-Know-how. Das Team ist für den Markteintritt damit optimal gerüstet.“

Carolin Maier, CEO & Co-Founder von Prodlane, ergänzt: „Unsere SaaS-Plattform wird Industrieunternehmen dabei unterstützen, Prozesse im Produktmanagement signifikant zu optimieren. Wir haben eine von veralteter Software geplagte Zielgruppe und freuen uns darauf, den Markt aufzumischen! Die Finanzierungsrunde ist für uns ein erster wichtiger Schritt, um dieses Produkt auf den Markt zu bringen. Ich bin stolz auf unser starkes Team und freue mich auf die weitere gemeinsame weitere Reise.“

Prodlane sammelt 760.000 EUR für die Digitalisierung

Fotograf: Bildquelle Fabian Thüroff

Quelle Prodlane GmbH

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse