-1.8 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Norwegian Air mit Gewinnsprung – weniger Flüge im Winter geplant

Expertenmeinungen

Oslo, 26. Okt – Die Billigfluglinie Norwegian Air hat im dritten Quartal ihren Gewinn mehr als verfünffacht. Der Überschuss kletterte von Juli bis September auf 910 Millionen Kronen (88 Millionen Euro) nach einem Vorjahresgewinn von 169 Millionen Kronen, wie die Airline am Mittwoch mitteilte.

Der Zuwachs sei durch die Erholung von der Pandemie und einen zweiwöchigen Pilotenstreik beim Konkurrenten SAS begünstigt worden. Die Anzahl an Geschäftsreisenden habe auf den „beliebtesten Inlandsrouten in Norwegen“ wieder das Vorkrisen-Niveau erreicht. Das Unternehmen werde die Kapazität in den Wintermonaten jedoch um ein Viertel reduzieren, sagte Norwegian-Chef Geir Karlsen.

Er erklärte, dass die derzeitige makroökonomische und geopolitische Unsicherheit die Nachfrage beeinträchtigen könnte. Norwegian stand im Zuge der 2020 ausgebrochenen Covid-19-Pandemie kurz vor dem Zusammenbruch und konzentriert sich nun auf seinen nordischen Kernmarkt.

Norwegian Air mit Gewinnsprung – weniger Flüge im Winter geplant

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse