Donnerstag, April 18, 2024
StartPolitikNordkorea testet erneut mehrere ballistische Kurzstreckenraketen

Nordkorea testet erneut mehrere ballistische Kurzstreckenraketen

Seoul, 05. Jun (Reuters) – Nordkorea hat acht weitere ballistische Kurzstreckenraketen in Richtung Meer vor seiner Ostküste abgeschossen. Dies teilte der südkoreanische Generalstab am Sonntag mit. Die Raketen seien aus der Sunan-Region in der Nähe der Hauptstadt Pjönjang abgefeuert worden. Japanische Medien berichteten mit Bezug auf die japanische Regierung, Nordkorea habe offenbar mehrere Raketen abgeschossen. 

Südkorea und die USA hatten einen Tag zuvor ihre ersten gemeinsamen Militärübungen seit mehr als vier Jahren in Gewässern vor der japanischen Insel Okinawa abgeschlossen.

Der US-Sonderbeauftragte Sung Kim war zudem am Samstag nach Gesprächen mit seinen südkoreanischen und japanischen Amtskollegen Kim Gunn und Takehiro Funakoshi aus Seoul abgereist. Bei den Gesprächen ging es um eine Vorbereitung „auf alle Eventualitäten“. Die USA und Südkorea befürchten, dass sich Nordkorea auf einen siebten Atomtest vorbereitet.

Bei seinem Besuch in Seoul sagte Kim, die amerikanische Regierung habe Pjöngjang gegenüber sehr deutlich gemacht, dass sie zu diplomatischen Gesprächen bereit sei. Man könne über alle Themen sprechen, die für Pjöngjang von Interesse seien, auch über die Lockerung von Sanktionen.

In der vergangenen Woche hatten die USA wegen des erneuten Starts ballistischer Raketen weitere UN-Sanktionen gegen Nordkorea gefordert. Russland und China hatten dagegen ihr Veto eingelegt.

Nordkorea testet erneut mehrere ballistische Kurzstreckenraketen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.