0.3 C
München
Samstag, Dezember 10, 2022

Erste Power-Swap-Station (PSS) von NIO in Deutschland geht ans Netz

Expertenmeinungen

Noch vor dem offiziellen Markteintritt von NIO am 7. Oktober in Deutschland ist die erste Power-Swap-Station (PSS) hierzulande in Zusmarshausen eröffnet worden. Gestern trafen sich Vertreter und Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen vor Ort.

In den nächsten Tagen werden abschließende Tests und die Kalibrierung der ersten deutschen Batterietausch-Station durchgeführt. Mit der Auslieferung der ersten Fahrzeuge in Deutschland können NIO User schon bald die revolutionäre Ladelösung, darunter den vollautomatischen Austausch der Batterie, selbst erleben.

Die erste PSS in Deutschland ist ein Kooperationsprojekt von NIO und Sortimo, dem Betreiber einer der größten und modernsten Ladeparks in Europa, strategisch direkt an der stark frequentierten A8 zwischen München und Stuttgart gelegen. Das Gemeinschaftsprojekt startete im Juni 2022 zusammen mit dem Installationspartner TSG Deutschland und wurde nun nach drei Monaten Bauzeit fertiggestellt. Die moderne Anlage in der Größe einer Doppelgarage ist später für rund 100 „Swaps“ am Tag ausgelegt.

(v. l. n. r.) Daniel Medawar (NIO), Dominik Chytry (Sortimo), Klaus Emler (CEO Sortimo), Ralph Kranz (General Manager NIO Deutschland), Sebastian Oppl (NIO) // Quelle: NIO

Bis zu 13 Batterien werden mit 40kW bis 80kW netz- und batterieschonend geladen, ohne typische Spitzen im Stromnetz zu verursachen. Innerhalb von rund 5 Minuten wird die bestehende Batterie des Fahrzeugs durch eine voll aufgeladene Batterie ausgetauscht. Mit nur 550kW Anschlussleistung ermöglicht die NIO PSS den Usern ein außergewöhnliches Ladeerlebnis ohne das lokale Strom-Verteilnetz unnötig zu belasten. Bei jedem Tausch werden der Zustand der Batterie und des elektrischen Systems sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass sowohl das Auto als auch die Batterie in optimalem Zustand sind.

NIO errichtet als erster OEM in Deutschland ein funktionierendes Power-Swap-System, welches für alle NIO Modelle standardisiert ist und einen vollautomatischen Batterietausch in nur fünf Minuten ermöglicht. NIO User bekommen dadurch maximale Flexibilität: neben der Möglichkeit jederzeit auf eine andere Batteriegröße zu wechseln und so zukünftig bei Bedarf das Fahrzeug upzugraden, gehören Gedanken, die die Lebensdauer ihrer Batterie betreffen, der Vergangenheit an., so Ralph Kranz, General Manager NIO Deutschland.

Klaus Emler, CEO des Sortimo Innovationsparks: Wir heißen NIO in Deutschlands größtem und modernsten Ladepark willkommen und freuen uns außerordentlich über diese ganz besondere Premiere.

Die Zusammenarbeit mit Sortimo war von Anfang an sehr kooperativ und lösungsorientiert. Sortimo hat NIO in allen technischen Belangen, wie beispielsweise beim Netzanschluss und der Planung, mit seinen Fachpartnern Steinbacher, Dobler und KE ALM umfassend unterstützt. bestätigt Daniel Medawar vom NIO Power Team.

Erste Power-Swap-Station (PSS) von NIO in Deutschland geht ans Netz

Titelbild Die erste Power-Swap-Station (PSS) in Zusmarshausen // Quelle: NIO

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle NIO Deutschland GmbH / Team LEWIS

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse