1.3 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Neun Menschen in Schule im Westen Russlands erschossen

Expertenmeinungen

Moskau, 26. Sep – In Russland hat ein Mann an einer Schule nach Behördenangaben neun Menschen und sich selbst erschossen. Fünf Schulkinder, zwei Lehrer und zwei Sicherheitskräfte seien getötet worden, teilte die russische Untersuchungsbehörde am Montag mit. 20 weitere Personen seienverletzt worden,wie die Abteilung des Innenministeriums der Republik Udmurtienmitteilte. Der Täter habe sich selbst getötet. Seine Leiche sei von der Polizei auf dem Tatort gefunden worden. 

Das Motiv war zunächst unklar. In den letzten Jahren hat es in Russland mehrere Schießereien an Schulen gegeben. Ischewsk ist die Hauptstadt der Republik Udmurtien im Westen Russlands und liegt knapp 1000 Kilometer von Moskau entfernt. 

Neun Menschen in Schule im Westen Russlands erschossen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse