Donnerstag, Juni 20, 2024
StartWirtschaftKarriereNeue Geschäftsleitung der Wascosa

Neue Geschäftsleitung der Wascosa

Wascosa ernennt Iris Hilb zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ab 1. Januar 2023. Darüber hinaus stellt Wascosa seine Geschäftsleitung neu auf, um sich weiterhin auf kompromisslose Kundenorientierung und Innovationen zu konzentrieren und die digitale Transformation konsequent voranzutreiben.

Die Geschäftsleitung von Wascosa besteht nun aus Peter Balzer (CEO bis 31. Dezember 2022), Iris Hilb (Nominierte CEO bis 31. Dezember 2022 und CEO ab 1. Januar 2023), Irmhild Saabel (CSO und CBDO), Markus Vaerst (CDQO), Dominic Felice (COO) und Stephan Kellmann (CFO).
Peter Balzer wird nach seinem Rücktritt als CEO am 1. Januar 2023 neuer Präsident des Verwaltungsrats der Wascosa Holding.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2023 wird Iris Hilb zur neuen Chief Executive Officer (CEO) der Wascosa Gruppe ernannt. Sie wird ihr Amt von Peter Balzer dem aktuellen CEO übernehmen, der nahtlos als Verwaltungsrats-Präsident der Wascosa Holding die Umsetzung der EntwicQuelleklungsstrategie begleiten wird.
Iris Hilb war zuvor bei der DB Cargo AG als Senior Vice President Customer Service tätig und bringt breite Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Strategie, Marketing, Kundenservice, IT, Wagenmanagement sowie Leistungseinkauf mit.

Für Iris Hilb ist der Eintritt in ein innovatives und umsetzungsstarkes Unternehmen eine grosse Bereicherung ihrer bisher erfolgreichen Laufbahn. Ihr Fokus wird darauf liegen, die kundenorientierte Strategie und das Wachstum voranzutreiben und die digitale Transformation erfolgreich umzusetzen und die Entwicklung von Wascosa nach der kürzlich erfolgten Übernahme durch Vauban Infrastructure Partners und Swiss Life Asset Management AG zu leiten.

Irmhild Saabel wird weiterhin die Bereiche Vertrieb und Business Development leiten, die sie seit Mai 2022 erfolgreich führt. Sie wird dafür verantwortlich sein, dass die neuen innovativen Lösungen rechtzeitig und erfolgreich im Markt eingeführt werden.

Durch die aktuelle Entwicklung des Marktes und der Weltpolitik sieht sich Wascosa neuen Herausforderungen aber auch Chancen gegenüber. Um dafür bestens gerüstet zu sein, wird Wascosa ab dem 1. November 2022 die bestehenden Geschäftsleitungsbereiche neu ausrichten, um die Digitalisierung seiner Geschäfte zu beschleunigen: Dominic Felice wird neuer Chief Operation Officer (COO) und übernimmt sein Amt von Markus Vaerst, der den neu geschaffenen Geschäftsleitungsbereich «Automatisierung-Digitalisierung-Total Quality Management» (CDQO) übernimmt.

Stephan Kellmann verantwortet als CFO wie bis anhin den Bereich Finanzen und Organisation.

Neue Geschäftsleitung der Wascosa

Titelfoto: Bild Wascosa AG
Quelle: Wascosa AG

Mehr im Bereich Karriere.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.