Donnerstag, Mai 30, 2024
StartPolitikNehammer - Gespräch mit Putin über Ukraine "direkt, offen und hart"

Nehammer – Gespräch mit Putin über Ukraine „direkt, offen und hart“

Wien, 11. Apr (Reuters) – Österreichs Kanzler Karl Nehammer hat nach eigener Darstellung ein persönliches Gespräch mit Russlands Präsident Wladimir Putin über den Ukraine-Krieg geführt, das „sehr direkt, offen und hart“ gewesen sei. Es sei kein Freundschaftsbesuch gewesen, erklärte Nehammer am Montag nach dem Treffen in Moskau.

Er habe die schweren Kriegsverbrechen in Butscha und anderen Orten angesprochen und erklärt, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müssten. Vor der Presse erklärte Nehammer später: „Ich habe generell keinen optimistischen Eindruck, den ich ihnen mitbringen kann von diesem Gespräch mit Präsident Putin.“ Offensichtlich werde eine Offensive „massiv vorbereitet“.

Nehammer ist der erste EU-Regierungschef, der mit Putin zusammengekommen ist seit dem Beginn des Krieges vor über sechs Wochen. Das Gespräch fand in Putins offizieller Residenz Nowo-Ogarjowo – außerhalb von Moskau – statt und dauerte nach Angaben eines Sprechers von Nehammer 75 Minuten.

Am Samstag war Nehammer in Kiew mit dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, zusammengetroffen. Das Gespräch mit Putin war nach Angaben von Nehammer mit EU-Partnern und der Ukraine abgesprochen. Vier-Augen-Gespräche seien wichtig, Putin müsse mit den Fakten aus der Ukraine direkt konfrontiert werden.

Nehammer – Gespräch mit Putin über Ukraine „direkt, offen und hart“

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.