Scholz-Müssen uns auf anhaltende Inflation einstellen

Date:

Berlin, 04. Jul (Reuters) – Deutschland muss sich auf eine länger anhaltende Inflation einstellen. Das betonte Bundeskanzler Olaf Scholz am Montag nach einem Gespräch mit den Sozialpartnern zu den deutlichen Preissteigerungen. Die aktuelle Krise werde nicht in wenigen Monaten vorbeigehen. Scholz machte dafür Russlands Angriff auf die Ukraine, die Folgen der Corona-Pandemie und den Abriss vieler weltweiter Lieferketten verantwortlich.

Inflation

„Wir müssen uns darauf einstellen, dass sich die Lage auf absehbare Zeit nicht ändern wird“, sagte er nach dem Gespräch mit Gewerkschaften, Arbeitgebern und Wissenschaftlern. Man müsse Instrumente finden, wie man auf diese Situation reagieren müsse. Wichtig sei die Botschaft: „Wir stehen zusammen.“

Müssen uns auf anhaltende Inflation einstellen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [Ale_Mi] /Depositphotos.com

Foto im Text: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

100 Banken, 1000 Beschuldigte – Ohne sie hätte es Cum-Ex nicht gegeben

Frankfurt, 17. Aug (Reuters) - Bundeskanzler Olaf Scholz wird am Freitag zum zweiten Mal dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss in Hamburg über seine Kontakte zum Chef der Warburg...

Britische Supermarktkette bietet Kredite für Lebensmittelkauf an

London, 17. Aug (Reuters) - Der britische Supermarktkette Iceland Foods bietet ihren Kunden angesichts der extrem hohen Inflation zinslose Kredite für den Kauf von Lebensmitteln an....

Worum geht es bei Forex?

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking