Montag, März 4, 2024
StartBörseMusks Twitter-Kehrtwende drückt Tesla

Musks Twitter-Kehrtwende drückt Tesla

Frankfurt, 05. Okt – Die Kehrtwende von Elon Musk bei seinen Plänen zur Übernahme von Twitter setzt Tesla zu. Die Aktien des Elektroautobauers fielen im vorbörslichen US-Geschäft am Mittwoch um 1,6 Prozent. 

Nach monatelangen Querelen will der Tesla-Großaktionär Musk den Kurznachrichtendienst doch noch zum ursprünglichen Preis von 54,20 Dollar je Twitter-Aktie oder insgesamt 44 Milliarden Dollar kaufen. Es bestehe das Risiko, dass Musk weitere Tesla-Anteile im Volumen von bis zu drei Milliarden Dollar auf den Markt werfe, um die Übernahme zu finanzieren, schrieben die Analysten des Vermögensverwalters Wedbush. In den vergangenen Monaten hat er sich bereits von einem 15,4 Milliarden Dollar schweren Paket getrennt. Twitter-Titel verteidigen ihre jüngsten Gewinne und kosten 51,96 Dollar.

Musks Twitter-Kehrtwende drückt Tesla

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.