Dienstag, Mai 28, 2024
StartNachrichtenMusk umgarnt Werbekunden - Macht Rückzieher bei Twitter-Häkchen

Musk umgarnt Werbekunden – Macht Rückzieher bei Twitter-Häkchen

Dallas, 09. Nov (Reuters) – Der neue Twitter-Eigentümer Elon Musk hat bei Werbekunden um Vertrauen für den Kurznachrichtendienst geworben. Er wolle die Plattform zu einer Kraft der Wahrheit machen und Fake-Accounts stoppen, sagte der Tesla-Chef am Mittwoch vor Werbetreibenden. „Die Menschen sollten auf Twitter zurückblicken und es als eine gute Sache in der Welt betrachten“, sagte Musk in einer öffentlichen Diskussion. „Wenn ein Konto betrügerisch ist, werden wir es sperren“, betonte er und fügte hinzu, Twitter wolle wahrheitsgemäß, interessant und unterhaltsam sein. Zugleich machte Musk eine Kehrtwende bei der Einführung eines neuen Symbols für verifizierte Accounts. Es wurde gestrichen am gleichen Tag, als es eingeführt wurde. Musk erklärte in einem Tweet, er habe das Symbol „gekillt“.

„Bitte beachten Sie, dass Twitter in den kommenden Monaten viele dumme Dinge tun wird“, twitterte Musk. „Wir werden beibehalten, was funktioniert und ändern, was nicht funktioniert.“ Musk zog die offizielle Kennzeichnung nur einen Tag nach der Ankündigung durch einen Produktmanager des Social-Media-Unternehmens zurück. Dies wiederum führte zu Verwirrung über den Unterschied zwischen der Kennzeichnung und Twitters derzeitigem blauen Häkchen, das verifizierte Konten markiert.

Zuletzt hatten viele Werbekunden ihre Anzeigen auf Twitter ausgesetzt. Sie wollten vor allem abwarten, was die neue Führung um Musk mit dem Kurznachrichtendienst vorhat. Zu den Unternehmen gehören etwa VolkswagenVOWG_p.DE, die Fluglinie United AirlinesUAL.O, General MillsGIS.N und die Autobauer General MotorsGM.N und StellantisSTLA.MI.

Musk umgarnt Werbekunden – Macht Rückzieher bei Twitter-Häkchen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von www_slon_pics auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.