Mercedes strebt Lizenz für automatisiertes Fahren in USA an

Date:

Frankfurt, 24. Feb (Reuters) – Nach grünem Licht in Deutschland will Mercedes-Benz als erster Autobauer auch in den USA in diesem Jahr hochautomatisiertes Fahren einführen. „Das Ziel ist, die Technologie in diesem Jahr dort ausrollen zu können“, sagte Mercedes-Chef Ola Källenius am Donnerstag.

Lizenz

Die Diskussionen mit den Behörden liefen noch. Er sei zuversichtlich, dass die noch offenen Fragen gelöst werden könnten. Auch in China sei der Autobauer über die Technik, die dem Fahrer ein zeitweises Loslassen des Lenkrads ermöglicht, im Gespräch mit Behörden. 

Mercedes-Benz hatte als erster Autobauer weltweit Ende letzten Jahres vom Kraftfahrt-Bundesamt eine Typgenehmigung für die dritte von fünf Automatisierungsstufen erhalten.

Mercedes strebt Lizenz für automatisiertes Fahren in USA an

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Kennt Ihr schon unsere Kategorie Livestream?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Bahnticket-Preise im Nahverkehr stärker gestiegen als Inflationsrate

Berlin, 23. Mai (Reuters) - Die Tickets für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gestiegen. Seit 2015 erhöhten sie sich um...

Verkehrsminister Wissing nennt Neun-Euro-Ticket „voll ausfinanziert“

Berlin, 22. Mai (Reuters) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat die Finanzierung des Neun-Euro-Tickets für Berufspendler und andere Reisende gegen Kritik aus den Bundesländern verteidigt. Das Ticket...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking