Marktentwicklungen 10.03.22

Date:

spot_img

10. Mrz (Reuters) – Es folgt der Reuters-Blick zu wichtigen Entwicklungen in der Unternehmenswelt über die Top-Themen des Tages hinaus: 

SONY/NINTENDO – Die Computerspiele-Hersteller haben nach der russischen Invasion in die Ukraine die Lieferung von Hard- und Software nach Russland eingestellt. Sony Interactive Entertainment, Hersteller der PlayStation 5-Konsole, setzte den Start des Rennspiels „Gran Turismo 7“ und den Betrieb des PlayStation Store in Russland aus. Nintendo teilte mit, den Versand aller Produkte nach Russland zunächst zu stoppen.

ITA AIRWAYS – Mailand: Die US-Airline DeltaDAL.N und die französisch-niederländische Air France-KLMAIRF.PA erwägen einem Zeitungsbericht zufolge einen Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Die beiden Airlines hätten der Regierung ihr Interesse an einem Mehrheitsanteil bekundet, berichtete die Tageszeitung „La Repubblica“ unter Berufung auf eine Person aus der Regierung. Zudem sei ein internationaler Fonds interessiert, der bereits in Billigairlines investiert sei.

Marktentwicklungen 10.03.22

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Mehr unter Börse.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Schweizer Börse rutscht weiter ab – leichte Erholung bei Credit Suisse

Zürich, 26. Sep - An der Schweizer Börse hat der Abwärtstrend auch in der neuen Woche angehalten. Händler erklärten, die geplanten Steuersenkungen der britischen Regierung...

Rezessionssorgen setzen Wall Street zum Wochenstart zu

Rezessionssorgen setzen Wall Street zum Wochenstart zu
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking