LMM Deutschland expandiert mit erweitertem Team in 2022

Date:

Die LMM Deutschland mit Sitz in Frankfurt erweitert aufgrund der starken Nachfrage nach Vermögens- und Investmentcontrolling von Family Offices, Stiftungen und vermögenden Privatpersonen das Team in Frankfurt. Mit Matthias Ruppert (54) stößt zu der bisherigen Geschäftsführerin Melanie Kühlborn-Ebach, die mit dem Team aus Vaduz vor vier Jahren mit dem Aufbau der deutschen Niederlassung in Deutschland begann, ein neues Mitglied zur deutschen Geschäftsführung.

Ebenfalls neu in der Geschäftsführung ist Michael Hasler (35), Mitglied der Geschäftsleitung beim Stammhaus in Vaduz und für UHNWI-Kunden zuständig. Auf der Controlling- und Reportingseite verstärkt Daniela Stadtmüller (47) als Leiterin Investment Controlling das expandierende Deutschlandgeschäft. Sie wird von Nadja Deuse (49) in der Funktion als Vermögenscontrollerin unterstützt. «Ich freue mich, dass wir als unabhängiger Sparringspartner entlang des gesamten Bewirtschaftungsprozesses so viel Resonanz finden», erklärt Melanie Kühlborn-Ebach, Geschäftsführerin der LMM Deutschland. „Die Komplexität von Vermögensanlagen, steigende regulatorische Anforderungen, auch in Hinsicht auf ESG-Kriterien, sowie weiterhin volatile Märkte lassen viele Anleger nach einem Überblick suchen. Wir sind sozusagen der Navigator auf hoher See.“

Matthias Ruppert war zuvor von 2014 bis 2021 bei BNP Paribas, zuletzt als Key Client Relationshipmanager im Wealth Management. In seiner bisherigen Tätigkeit war er für das UHNWI-Segment zuständig. Dies umfasste die ganzheitliche Betreuung von Unternehmerkunden mit eigenem Single Family Office. Sein Schwerpunkt bei der LMM Deutschland wird die Akquisition und Betreuung von Kundenmandaten sein.

Daniela Stadtmüller verantwortet in Frankfurt das Investment Controlling und arbeitet eng mit dem Stammteam in Vaduz zusammen. Sie kommt von der Finvia WTS Vermögencontrolling GmbH, wo sie als Prokuristin im Bereich Vermögenscontrolling für vermögende Privatkunden, institutionelle Kunden und Stiftungen tätig war.

Nadja Deuse studierte an der Fachhochschule Frankfurt am Main Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Prüfungs- und Revisionswesen und war zuletzt als Investment Controller für die FINVIA WTS Vermögenscontrolling GmbH tätig.

„Mit diesem Team, das über langjährige und weitreichende Erfahrung verfügt, können wir in Deutschland den nächsten Schritt gehen“, kommentiert Jürg Meier, Co-Gründer und CEO der LMM Investment Controlling AG. „Immer mehr Kunden nutzen die Überwachung und Kontrolle durch einen unabhängigen Experten.

LMM Deutschland expandiert mit erweitertem Team in 2022

Foto/Quelle:  LMM

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Essenslieferdienst Delivery Hero schließt Übernahme von Glovo ab

Berlin, 04. Jul (Reuters) - Der spanische Wettbewerber Glovo gehört nun zum Essenslieferdienst Delivery Hero. Es seien alle Maßnahmen für den Abschluss der Transaktion ergriffen worden,...

Bahn vernetzt sich mit Airline-Verbund Star Alliance

Frankfurt, 04. Jul (Reuters) - Die Deutsche Bahn erweitert ihre Kooperation mit der Lufthansa zur Verknüpfung von Zug- und Flugreisen auf alle Airlines des Verbunds Star Alliance. Die...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking