Dienstag, April 23, 2024
StartBörseKonjunktursorgen ziehen Asien-Börsen erneut nach unten

Konjunktursorgen ziehen Asien-Börsen erneut nach unten

Frankfurt/Tokio, 22. Jun (Reuters) – Die Furcht vor einer Rezession hat zur Wochenmitte die Aktienmärkte in Fernost erneut auf Talfahrt geschickt. Nach anfänglichen Kursgewinnen schoben sich an der Börse in Tokio im Handelsverlauf wieder die Zins- und Inflationssorgen in den Vordergrund und ließen den Nikkei-Index 0,4 Prozent auf 26.150 Punkte fallen. Der japanische Yen rutschte zugleich auf ein 24-Jahres-Tief zum Dollar ab. „Wir lassen uns heute wieder von der Schwäche der US-Futures leiten, was zu einem unruhigen Kursverlauf im Nikkei führt“, sagte ein Marktteilnehmer einer inländischen Vermögensverwaltungsgesellschaft.

„Auch wenn ich vermute, dass die globalen Aktienmärkte am Ende des Jahres höher als heute abschließen könnten, ist es denkbar, dass die Märkte weiterhin volatil bleiben, bis klar wird, dass die Fed die US-Wirtschaft nicht in eine Kontraktion zwingen wird, um die anhaltende Inflation zu dämpfen“, sagte David Chao, Marktstratege für den asiatisch-pazifischen Raum beim Vermögensverwalter Invesco. Anleger fürchten, dass eine aggressive Straffung der Geldpolitik durch die US-Notenbank Fed eine Rezession auslösen könnte.

Zu den Gewinnern an der Börse in Tokio gehörten dagegen Autobauer, die vom schwachen Yen profitierten. Nissan -Aktien legten rund zwei Prozent zu, die Anteilsscheine von Mitsubishi Motors rund sieben Prozent. Die Titel von Toyota zogen rund ein Prozent an.

Auch in China belasteten die schwächeren Aussichten für die Binnenwirtschaft sowie die geldpolitische Straffung vieler Notenbanken die Stimmung. Die Börse in Shanghai sowie der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gaben jeweils rund 0,5 Prozent nach. In Hongkong büßte der Markt 1,5 Prozent ein, in Südkorea 2,6 Prozent.

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
Nikkei<.N225>26.149,55 -0,4 
Topix<.TOPX>1.852,65 -0,2 
Shanghai<.SSEC>3.278,24 -0,9 
CSI300<.CSI300>4.282,81 -1,0 
Hang Seng<.HSI>21.181,37 -1,8 
Kospi<.KS11>2.342,81 -2,7 
Euro/Dollar<EUR=>1,0497 
Pfund/Dollar<GBP=>1,2222 
Dollar/Yen<JPY=>136,57 
Dollar/Franken<CHF=>0,9676 
Dollar/Yuan<CNY=>6,7228 
Dollar/Won<KRW=>1.297,29 

Konjunktursorgen ziehen Asien-Börsen erneut nach unten

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.