-4 C
München
Montag, Februar 6, 2023

Kommunikationschef Rob Cox verlässt Credit Suisse

Expertenmeinungen

Zürich, 09. Dez – Die krisengeplagte Credit Suisse bekommt eine neue Kommunikationschefin. Cindy Leggett-Flynn stoße Mitte Januar 2023 zur Schweizer Großbank, wie einer der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag vorliegenden Mitteilung an die Belegschaft zu entnehmen war. Leggett-Flynn habe zuletzt für den US-Bekleidungskonzern PVH gearbeitet, zu dem unter anderem die Marken Calvin Klein und Tommy Hilfiger gehören.

Rob Cox, der die Funktion erst im April 2022 übernommen hatte, werde die Credit Suisse verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Die Kommunikationsabteilung sei gut aufgestellt, um die Umsetzung der strategischen Neuausrichtung zu unterstützen. Cox werde mit Leggett-Flynn zusammenarbeiten, um eine nahtlose Übergabe zu gewährleisten.

Kommunikationschef Rob Cox verlässt Credit Suisse

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von George Ion auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse