Israel verlängert Abriegelung des Gazastreifens – „so lange wie nötig“

Date:

Gaza, 04. Aug (Reuters) – Israel hat die Abriegelung des Gazastreifens nach der Festnahme eines radikalen Palästinenser-Anführers am Donnerstag verlängert. Es gebe Hinweise darauf, dass der Islamische Dschihad Terrorangriffe verüben wolle, erklärte der Kommandeur der Gaza-Division, Nimrod Aloni, in einem Video des Militärs.

Die Abriegelung des Küstenstreifens werde „so lange wie nötig fortgesetzt“. Am Montag hatte Israel Bassam al-Saadi festgenommen, ein hochrangiges Mitglied des Islamischen Dschihads. Bei dem Zugriff im Westjordanland wurde ein 17-jähriges Mitglied der Gruppe getötet. Israel hat seitdem alle Übergänge zum Gazastreifen und einige umgebende Straßen gesperrt. Zur Begründung hieß es, es würden Racheakte befürchtet.

Israel begann 2007 eine Blockade des Gazastreifens, als die radikalislamische Hamas dort die Macht übernahm. Von den neuen Maßnahmen sind nun auch Palästinenser betroffen, die in Israel arbeiten, sowie die Treibstofftanker, die das einzige Kraftwerk in dem Palästinenser-Gebiet versorgen.

Die Behörden warnten am Donnerstag – dem dritten Tag der Sperre – dass es innerhalb von 48 Stunden abgeschaltet werden müsse, sollten die Übergänge nicht wieder geöffnet werden. Die etwa zwei Millionen Menschen im Gazastreifen erhalten gegenwärtig zehn Stunden Strom am Tag.

Israel verlängert Abriegelung des Gazastreifens – „so lange wie nötig“

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Italiens Azione-Partei zieht sich aus Mitte-Links-Wahlbündnis zurück

Rom, 07. Aug (Reuters) - Rückschlag für das das linke Lager in Italien wenige Wochen vor der mit Spannung erwarteten Parlamentswahl: Die Partei Azione will das...

USA – Solidarität mit Pazifikstaaten besonders wichtig

Sydney, 07. Aug (Reuters) - Die USA unterstreichen ihre engen Verbindungen mit den Inselstaaten des Pazifiks. Am Rande einer Gedenkveranstaltung zum Zweiten Weltkrieg auf den Salomonen...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking